Dienstag, 20. Dezember 2011

Noch ein paar Weihnachtskarten

Ich habe tatsächlich in den letzten Tagen noch ein paar Weihnachtskärtchen gewerkelt

Diese war für das Leckere-Weihnachtsbäckerei-Wichteln


Hier wollte ich auch mal die Sternfalttechnik ausprobieren, die ich schon auf so vielen Karten gesehen habe. Die Schnörkel sollen glitzern, weiß nicht, ob das so rüberkommt..



Mal ein bisschen experimentiert:


Das ist mein Stempel den ich bei Whiff of Joy beim blog-hop bei flati gewonnen habe. Ist die Kleine nicht süß. Natürlich mussten meine Wink of Stella Stifte auch wieder herhalten. Bin ja noch am üben:



 Diesen süßen Kerl habe ich mir auch noch gegönnt. Fand den einfach zu knuffig.


Und was soll ich euch sagen: die Karten stecken alle bereits in Umschlägen und wandern morgen in die Post. Eine ist sogar schon unterwegs.

Kommentare:

  1. wow, du warst richtig fleissisch...
    Tolle Karten und irgendwie, kommen mir die Schneeflöckchen auf der untersten Karte, ganz bekannt vor...
    tolle Variationen *daumenhoch*
    lg Barbara

    busiiiiiiiiiiiii

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Britta,
    ganz wundervolle Karten hast Du gezaubert. Der pinguin ist ja zu knuffig.
    GLG Sindy

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Britta,

    Deine Karten sind sehr schön geworden, da wirst Du die Empfänger sicher mit beglücken :-)
    Ich wünsche Dir eine schöne Weihnachtszeit!!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. sehr schöne Karten hast du gewerkelt.
    Mir gefällt die mit dem Pinguin sehr gut.
    GLG
    Regina

    AntwortenLöschen
  5. die sind wirklich süß, die mit dem punguin ist mein heimlicher liebling ;-)

    lg nadine

    AntwortenLöschen
  6. Deine Karten sind alle ganz wundervoll, aber mein Favorit ist die 2., obwohl der Pinguin auch herzallerliebst ist. ;-)

    GLG
    Jeannine

    AntwortenLöschen
  7. Deine Colorationen sind so klasse! Wunderschöne Karten, der Pinguin ist wirklich total knuffig, eine tolle Investition!
    Lg Michi

    AntwortenLöschen