Samstag, 14. April 2012

schlichte Karte zum Hochzeitstag

An Ostern hatten meine Eltern 45. Hochzeitstag. Natürlich musste ein passendes Kärtchen her. Habe gegoogelt und herausgefunden, dass es sich um die "Platinhochzeit" handelt, daher das grau-glitzrige Hintergrundpapier.

Meine Mutter mag es eher schlicht und so habe ich dann auch die Karte gestaltet. Wie gefällt sie Euch?


 

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee mit den Herzen, die sehen richtig toll aus und auch dein Kärtchen im Gesamten ist super geworden, da haben sich deine Eltern bestimmt gefreut!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine tolle Karte geworden, sehr edel.
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöööööön, liebe britta, da hat sich bestimmt deine mutti besonders doll gefreut...
    liebgrüssle
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  4. Total außergewöhnlich, toll mit den Braut und Bräutigam Herzen, gefällt mir richtig gut!
    Lg Michi

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderschön, schlichtes und edles Kärtchen.
    GLG Sindy

    AntwortenLöschen
  6. Ein edles Kärtchen ist dir gelunngen. Ich mag diese Art der Darstellung des Brautpaares sehr gern.
    LG
    Gina

    AntwortenLöschen
  7. Die Karte ist wunderschön geworden, tolles Papier, und die Herzen sind der Hingucker schlechthin.

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. Schlicht und edel, ich find die Idee mit den Herzen soooo toll. Eine Herz-Braut und ein Herz-Bräutigam. Einfach fantastisch...

    lieben Gruß
    Susi

    AntwortenLöschen