Sonntag, 24. Juni 2012

Meine erste Pimpelliese

stimmt... eine komische Bezeichnung für ein Halstuch, aber so habe ich sie in den Weiten des Internets hier gefunden. Ich habe eine leichte Sommersocken-Wolle ausgewählt und sie beim Fußball schauen nebenbei gestrickt. 

Das geht so toll... es war bestimmt nicht meine Letzte

hier seht Ihr die Liese...







und hier um den Hals, einmal mit Mitte vorn






und einmal die Mitte hinten


Kommentare:

  1. wow, die ist toll!!! ich habe vor kurzem eine in schlichtem grau von meiner schwägerin bekommen und ich mag gar nicht mehr ohne. aus so einem leichten garn sind die auch was für kühle sommerabende. deine farben sind echt toll!

    xoxo nadine

    AntwortenLöschen
  2. oh wie schööööööööön... da muss ich mir die Anleitung angucken...die würd mir auch gefallen... knuddelknuutscher Barbara

    AntwortenLöschen
  3. super Sache! Was Frau alles so kann *staun*
    Danke auch für den lieben Kommentar auf meinem Bastelblog. Ich glaub das mit dem Follower geht jetzt ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Hui, da hast Du Dir ja ein feines Tüchlein genadelt. Ich hab mir die Anleitung auch schon öfters angeschaut, denn ich finde die Pimpelliese klasse (auch den Namen *grins*), aber es machte einen recht komplizierten Eindruck...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen, ich bin an der Anleitung auch schier verzweifelt. Nachdem ich sie endlich verstanden hatte, habe ich sie für mich "entkompliziert". Vielleicht hilft es dir ja weiter:

      Beginn der Arbeit: 7 M. anschlagen, wenden.

      A. Zunahmeseite

      1. Reihe: re. bis 5 M. auf Nadel / 1 U 1 re. / 1 U. 2 zus. (2x)
      2. Reihe: 1 re. aus U. 1 re. + 1 li. / 3 re. U. verschr. re. / re. bis Ende
      3. Reihe: re. bis 5 M. auf Nadel / 1 U. 2 zus. / re. bis Ende
      4. Reihe: rechts
      5. Reihe: re. bis 7 M. auf Nadel / 1 U. 1 re. / 1 U. 2 zus. (3x)
      6. Reihe: 1 re. aus U. 1 re. + 1 li. (2x) / 3 re. U. verschr. re. / re. bis Ende
      7. Reihe: re. bis 8 M. auf Nadel / 1 U. 2 zus. / re. bis Ende
      8. Reihe: rechts
      9. Reihe: re. bis 9 M. auf Nadel / 1 U. 1 re. / 1 U. 2 zus. (4x)
      10. Reihe: 1 re. aus U. 1 re. + 1 li. (3x) / 3 re. U. verschr. re. / re. bis Ende
      11. Reihe: re. bis 11 M. auf Nadel / 1 U. 2 zus. / re. bis Ende
      12. Reihe: 7 M. abk. / re. bis Ende

      Reihe 1 – 12 fortlaufend wiederholen, bis das Tuch lang genug bzw. die Hälfte des Garns aufgebraucht ist.


      B. Abnahmeseite

      1. Reihe: re. bis 7 M. auf Nadel / 2 zus. 1 re. / 1 U. 2 zus. (2x)
      2. Reihe: 1 re. aus U. 1 re. + 1 li. / re. bis Ende
      3. Reihe: re. bis 5 M. auf Nadel / 1 U. 2 zus. / re. bis Ende
      4. Reihe: rechts
      5. Reihe: re. bis 6 M. auf Nadel / 1 U. 2 zus. (3x)
      6. Reihe: 1 re. aus U. 1 re. + 1 li. (2x) / re. bis Ende
      7. Reihe: re. bis 8 M. auf Nadel / 1 U. 2 zus. / re. bis Ende
      8. Reihe: rechts
      9. Reihe: re. bis 11 M. auf Nadel / 2 zus. 1 re. / 1 U. 2 zus. (4x)
      10. Reihe: 1 re. aus U. 1 re. + 1 li. (3x) / re. bis Ende
      11. Reihe: re. bis 11 M. auf Nadel / 1 U. 2 zus. / re. bis Ende
      12. Reihe: 7 M. abk. / re. bis Ende

      Löschen