Donnerstag, 6. März 2014

Immer für eine Überraschung gut...

.... ist mein Mann. Eigentlich hatte er die 100 Jahre alten Waffeleisen bei ebay ersteigert, um Abdrücke für seinen Glasschmuck zu fertigen... aber wo er sie nun schon mal tipp topp gereinigt hatte, kam er auf die Idee sie ihrem eigentlich Zweck zuzuführen...

Konkret hieß das: der alte Holzofen in der Waschküche im Keller, den wir praktisch mit dem Haus gekauft hatten, wurde mit Kaminholz vom Schwiegerpapa befeuert und dann ging es los.

Ich bin ehrlich: ICH HATTE DA ARGE ZWEIFEL und habe mich komplett aus der Nummer rausgehalten. Aber: ich muss Abbitte leisten... die Waffeln wurden mit jedem Gang immer besser und schmeckten wirklich klasse. Zwar duftet jetzt der gesamte Keller nach Waffeln trotz Lüftens, aber es gibt schlimmere Gerüche, oder???





Kommentare:

  1. hmmmm, das sieht ja richtig lecker aus...ja, manchmal muss man den Mann ran lassen.. *lol* llg Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Super! Früher hatten sie noch Liebe zum Detail - tolle Ornamente! Sag Bescheid, wenn Ihr die nächste Ladung backt - wir sind dabei! :-)))
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. So, und jetzt warte ich auf eine Einladung zum Kaffee.... LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ganz toll, die Waffeln sehen richtig gut aus! Und wenn Sie dann auch noch so gut geschmeckt haben-perfekt! LG Ellen

    AntwortenLöschen