Montag, 3. März 2014

Wisst Ihr was ein Power-Workshop ist?

Die Mädels vom Samstag wissen das jetzt. Wir haben 6 Stunden (einige waren auch etwas eher fertig) gebastelt und hatten trotzdem oder gerade deswegen sehr viel Spaß.

Entstanden ist dabei eine wahre Bilderflut und ich hoffe, dass die Teilnehmerinnen es mir nachsehen, dass ich ihre Werke in Collagen zusammengefasst habe.

Aber der Reihe nach:

Die Gästegoodies waren diesmal verpackte Hanutas, verziert mit meiner Neuerwerbung, dem Hardwood-Stempel, den ich zuerst gar nicht haben wollte...






Das Geschenk für die Gastgeberin habe ich mal wieder in unserem "schicken" SU-Packpapier verpackt.


Schade, dass es das gestreifte Band nicht mehr gibt, es wirkt immer wieder sehr schön.

Als Aufwärmprojekt habe ich ein kleines Körbchen mit dem Punchboard gestaltet. Die Anleitung hatte ich bei pinterest entdeckt - allerdings in einer winterlichen Variante



Und  hier die Werke der Mädels, die alle ursprünglich nichts "österliches" basteln wollten... aha!




Dann kam das eigentliche Marathon-Projekt: Die Anleitung für dieses Minialbum habe ich ebenfalls bei pinterest entdeckt. Bei Interesse suche ich Euch gern den link nochmal raus.

Das hier war mein Beispiel-Album. In den nächsten Tagen liefere ich mal die Einzelfotos nach, damit man das System besser erkennen kann.

Die schwierigste Aufgabe hatten wir am Anfang zu bewältigen: Welches Papier, welche Farben nehme ich? Nachdem sich alle entschieden hatten, wurde drauf losgewerkelt und here are the results of.....



 dieses Papier ist einfach zu schön. Habe mir schon Nachschub geordert. In den nächsten Tagen seht Ihr nochmal eine Karte mit dem Rosenpapier...

 das untere Album hat schon ein Motto: es ist zum Schulanfang des Sohnes gedacht.

ja, so schön kann mango sein...

Ich glaube am Ende war jeder glücklich, zufrieden und auch ein bisschen geschafft. Ich freue mich schon auf den nächsten Termin mit Euch.

Kommentare:

  1. WOW, sind das schöne Sachen, wunderschön
    glg Gretrude

    AntwortenLöschen
  2. Das war ein ganz toller Nachmittag/Abend, liebe Britta. Und nach dem Workshop ist vor dem Workshop, ich freue mich schon auf's nächste Mal! GLG Ellen

    AntwortenLöschen
  3. wahnsinn, da habt ihr wirklich eine Menge zustande gebracht, total klasse!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen