Freitag, 28. November 2014

Tischdeko zum "runden" Geburtstag

Ich hatte ja vor kurzem schon die Einladungen zum 70. Geburtstag meines Papas gezeigt. Letzten Donnerstag war der große Tag und am Sonntag war die Feier. Da habe ich natürlich gern die Deko und die Gastgeschenke gewerkelt...

Im Vorfeld hatte meine Mutter vom Restaurant eine Serviette mitgebracht und an deren Farbgebung habe ich mich dann mit allem anderen orientiert...

Es war ja ein Geburtstag im Herbst, aber wir hatten uns drauf geeinigt, keine Blätter zu verwenden, also habe ich mich für Federn entschieden.

Hier erst einmal die Begrüßungs-Goodies, die jeder Gast am Platz vorfand.




Statt Tischkarten für jeden einzelnen Gast, habe ich diese Aufsteller für jeden Tisch angefertigt. So wusste auch jeder, wo er Platz nehmen kann.


Menükarten mussten natürlich auch her. Endlich konnte ich mal diese Form ausprobieren...




In einem spätabendlichen Marathon (es war dann halb eins) habe ich noch diverse Federn in waldmoos, vanille und dem mattgoldenen Papier von SU durch die BigShot gejagt und auf Bouillondraht gezogen, um diese noch als zusätzliche Deko zwischen den Gestecken zu platzieren.

Dann noch schnell ein paar Kärtchen für die selbstgebackenen Kuchen..

und dann habe ich Sonntag früh, bevor die Gäste einfielen, schnell meine Deko untergebracht. So sahen die Tisch dann fertig aus




Meinem Vater hat es super gefallen und ich habe viel Lob geerntet, was einen natürlich immer freut. Einen kleinen Folgeauftrag habe ich auch schon...

[sulist]137630 133666 135400 119868[/sulist]

Kommentare:

  1. Liebe Britta!
    Also, ich muss ja sagen, so viele Daumen habe ich gar nicht, die ich jetzt nach oben strecken möchte!!! Gaaaanz toll ist das alles geworden! Die dreieckige Form der Menukarte ist echt der Bringer! Die Federn hast Du als Motiv toll gewählt und auch die Kuchenkärtchen finde ich sehr, sehr schön!
    Da kann ich mir vorstellen, dass sich der ein oder andere schon bei Dir für einen Auftrag angemeldet hat!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Unglaublich, was du dir für eine Arbeit gemacht hast. Aber es hat sich gelohnt, es ist einfach nur zauberhaft geworden!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Britta!

    Das ist der Hammer! Superschöne Goodies, tolle Deko und wie Anke schon sagt, die Form der Menükarten ist klasse.
    Die Farben mag ich auch sehr. Die Freude muss riesig gewesen sein!

    Liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen