Freitag, 9. Januar 2015

Kurzbericht vom Neujahrsempfang

Schon wieder eine Woche nichts gepostet. Aber das wird besser. Der Feiertagsmodus ist vorbei und es geht wieder rund.

Am 03.01. hatte ich meine lieben Mitbastlerinnen und Kundinnen zu einem Neujahrsempfang eingeladen. Ich wollte mich einfach mal mit einem Sekt und ein paar Leckereien für das vergangene gemeinsame Basteljahr bedanken. Daher werdet ihr in diesem Bericht auch nur wenig Gebasteltes finden.

Schinken-Zwiebel-Käse-Minigugls, die ich  hier gefunden habe und
 
bei Janke habe ich diese Zwiebeltaler gefunden, die schnelle Variante mit Pizzateig, Schmand, Fertig-Zwiebelsuppe und Schafskäse lässt sich auch noch kurz vorm Eintreffen der Gäste herstellen. Beides kam bei den Gästen total gut an und mir selbst hat es auch geschmeckt.

Meine Gäste haben mich auch ganz lieb bedacht. Das solltet Ihr doch nicht! Habe mich riesig gefreut!

Schaut Euch mal die bestempelte Kerze mit der passenden Verpackung an, die mir die liebe Anke gebastelt hat. Sie hat ohne es zu wissen, genau die Farbe der Tischdecke getroffen. Toll, oder? Wenn Ihr mehr über die Herstellung und weitere Bilder sehen möchtet, klickt einfach mal oben den Link zu Anke an.


Schaut mal: so viele Glücksbringer... Da kann im neuen Jahr doch echt nichts mehr schief gehen.


Dieses süße Schweinchen aus der Zierschachtel habe ich von meiner Teamkollegin Maren bekommen. Im Inneren war auch noch mal ein kleines Holzglücksschwein. Ist das nicht goldig?

Zum Abschluss durfte sich dann jeder noch ein kleines Wunscherfüller-Goodie und die Frühjahr-Sommer-Kataloge mitnehmen.



Es war ein wunderschöner Nachmittag und ich freue mich auf das kommende Basteljahr mit Euch!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Britta!
    Das war wirklich ein netter Nachmittag bei Dir! Nochmals vielen Dank für die Einladung! Mein Favorit waren tatsächlich die Zwiebeltaler- total lecker! Und es freut mich sehr, dass Dir die Kerze gefällt. Vielen Dank fürs Verlinken!
    GLG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Mhm sieht das lecker aus, da würde man sich am Liebsten bedienen und selbst probieren ^^
    Wunderschöne schenklis sindd as auch, was für eine bezaubernde Idee so ein Neujahrsempfang =)

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen