Donnerstag, 2. April 2015

Nachlese vom Workshop...

Wie vorgestern versprochen, möchte ich euch noch kurz ein "Nebenprodukt" des Workshops zeigen.

Die, die schon früher fertig waren, haben sich noch an einem Osterkörbchen versucht, das ich im Netz bei papercraft-button gesehen hatte.


Die abgebildeten Körbchen sind aus 9 x 9' Designpapier. Eine Teilnehmerin hat sogar einen kompletten 12'-Bogen genommen. Da geht dann schon ordentlich was rein.

Ich finde das ist mal eine andere Variante für Körbchen, die man ja nicht zwangsläufig zu Ostern verwenden muss. Mir fallen da schon noch einige Möglichkeiten ein...

Kommentare:

  1. Hallo Britta!
    Also, das sehe ich genauso: das Körbchen muss nicht unbedingt zu Ostern verwendet werden. Da kann man doch alles reinfüllen und die Deko kann entsprechend dem Anlass angepasst werden.
    Mit dem Blümchenpapier wirkt es aber sehr schön frühlingshaft!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Britta,
    was für eine hübsche Idee und wirklich sehr vielseitig!!!
    Herzliche Grüße...Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Britta!

    Du hast recht, diese Körbchen sind nicht nur zu Ostern toll. Darum habe ich auch die Schmetterlinge gewählt. Das süße Körbchen wird nun lange als Deko in meinem Wohnzimmer stehen.

    Fröhliche Ostern wünscht Dir Ellen!

    AntwortenLöschen