Donnerstag, 4. Februar 2016

Aquarelltechnik auf Seidenglanzpapier... und freier Workshop-Platz am 10.2.

Bevor ich zur Aquarelltechnik komme, noch ein kleiner Hinweis: Für den Workshop am 10.02. um 15.00 Uhr ist kurzfristig noch ein Plätzchen frei geworden. Wir werden das kleine Teegeschenk basteln und eine Bendi-Fold-Karte, die ich Euch in meinen letzten Posts schon gezeigt hatte. Wenn du also Lust und Zeit hast, melde dich einfach kurz. Du bist herzlich Willkommen. Aber jetzt zum Basteln:

Meine liebe Kollegin Anja hat kürzlich ein kleines Video zu dieser Technik gezeigt und ich war total begeistert. Also gleich mal ausprobiert. Meine erste Karte erscheint mir noch ein bisschen "nackt", aber da folgen sicherlich noch einige.



Das Set "Geburtstagsblumen" eignet sich einfach toll für diese Technik und das Glitzern des Seidenglanzpapiers tut sein übriges dazu.

Kommentare:

  1. Och nö, ich finde die Karte nicht zu nackt! Erinnert mich ein bisschen an Delfter Kacheln! :-)
    Und wenn ich die Beschreibung bei Anja richtig verstanden habe, wird ohne zusätzliche Stempelfarbe mit dem Wassertankpinsel gemalt?
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. hallo,

    dieser Stempel scheint auch wirklich sehr beliebt zu sein. Er steht zumindest schon mal auf meinem Wunschzettel. Eine klasse Karte von dir :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen