Mittwoch, 4. Mai 2016

Pop-up-Karte zur Silberhochzeit

Ein Auftrag für eine Karte zur Silberhochzeit flatterte mir ins Kreativzimmer. Etwas Besonderes sollte es sein, mit einer Möglichkeit ein Geldgeschenk unterzubringen. Da fiel mir gleich eine Karte von meiner langen To-Do-Liste ein.

Gesehen hatte ich das tolle Werk bei Annemarie auf dem blog und war sofort begeistert. Nun hatte ich endlich mal einen Grund die Karte nachzuarbeiten.

Die Karte hat A5-Format. Ihr seht auch gleich warum...


 Bei Auffalten deutet sich der Effekt schon an... Tada: es ist ein Tortenstück

 Die rechte Seite der Karte habe ich weiß gehalten, damit noch ein kleiner Gruß Platz hat.

Nachdem ich nun solange mit der Umsetzung gewartet habe, werde ich gleich noch eine zweite Karte für meine Muster-Box basteln.

Kommentare:

  1. Na, wenn das keine Überraschung ist! Der Pop-up-Effekt klappt ja super wie es scheint! Na denn mal guten Appetit! ;-)
    LG
    Anke
    P.S.: bleibt das Dreieck auf dem Tortenstück etwas schräg stehen oder täuscht das?

    AntwortenLöschen
  2. Sehr edel, liebe Britta. :)
    Herzliche Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Britta!

    Die Karte ist wirklich total klasse! Der Popup-Effekt ist ein echtes Highlight. Die Karte kann nur gut angekommen sein. Ich freue mich schon, die Karte mal in natura zu bewundern. (Also das 2.-Modell)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! Ellen

    AntwortenLöschen