Freitag, 12. Mai 2017

Orientpalast - das leichte Annähern

Ganz ehrlich? Den Orient-Palast habe auch ich mir erst "schön" gucken müssen. Am Anfang erschlägt einen das Material mit viel Gold, Quasten, unendlich vielen Möglichkeiten für die Stanzen und dann auch noch das üppige Designpapier.

Aber wer sagt denn, dass man all diese Dinge gleich auf einer Karte einsetzen muss. So habe ich die ersten Karten mit diesem Set ohne Designpapier und ohne goldene Elemente gestaltet. Das sieht jetzt noch nicht nach 1001 Nacht aus. Aber ein Anfang ist gemacht.

Hier einmal der Überblick über die ersten Karten, die ich mit den Farben limette, meeresgrün, jeansblau, schiefergrau und anthrazit gestaltet habe.


 Ich bin schon jetzt ein Fan der Farbkombination von Grautönen und Limette. Hier habe ich einfach mit den verschieden großen Kreisstempeln selbst Designpapier erstellt, zwei Kreise ausgestanzt und einen Spruch aus dem Set verwendet.


 und noch einmal Limette, diesmal in Kombination mit jeansblau und meeresgrün und ebenfalls selbst gestempeltem Designpapier. Die vielen kleinen Elemente eignen sich hervorragend hierfür.



 Diese Karte war schon etwas aufwändiger. Das Hintergrundpapier und die ausgestanzte Blume habe ich mit der Schwammwalze eingefärbt. Ein schöner Effekt ist hier der Farbverlauf der von limette auf meeresgrün entsteht.


Und noch einmal habe ich Teilelemente als Muster für's Papier eingesetzt. Du siehst: Es muss gar nicht "üppig" sein. Mir gefallen diese eher schlichten Karten jedenfalls sehr gut.

Die nächsten beiden Werke, die ich dir zeigen werde, sind dann etwas aufwändiger. Lass' dich überraschen.

Kommentare:

  1. Liebe Britta,
    es siet alles sehr gut aus und es sind so viele Details das sie ein fast erschlagen. Also du schreibst zwar das sie nicht üppig sind, find ich aber schon.
    Liebe Grüße und ein schönes erholsames Wochenende
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Britta!
    Die Karte mit den vielen Kreisen und die mit der diagonalen Aufteilung finde ich am besten. Tatsächlich haben sie mit Orient nicht viel zu tun. Bezüglich der Farbkombi bin ich ganz bei dir! Passt super!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen