Samstag, 6. Januar 2018

Endlich mal wieder eine Babykarte

Ach, ich bastle diese Art Karten so gern und habe doch so selten Gelegenheit dazu.

Kurz vor Weihnachten kam der kleine Tammo zur Welt. Mit dieser Karte habe ich gratuliert





 Den knuffigen Teddy habe ich schon so lange nicht eingesetzt und die Stempel aus dem Set "Bookcase Builder" hatte ich mir eigentlich extra für diese Art Karten besorgt. Also mussten sie jetzt auch mal verwendet werden.


1 Kommentar:

  1. Hallo Britta!
    Ich finde es immer toll, wenn man den Namen des Kindes unterbringen kann und durch die Floating Letters gelingt das ja sehr gut und geht nicht auf Kosten der Motive. Durch das lange Format hatten auch noch andere Bilder Platz, denn auf den A6-Karten nimmt der große Teddy ja fast schon den kompletten Raum ein. Gut gelöst!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen