Mittwoch, 18. Januar 2017

Superschnelles Babykärtchen

Da kann man so aufwändige Babykarten werkeln und dann kommt das Kind einfach so schnell, dass man ganz flott ein Kärtchen benötigt.

In solchen Fällen greife ich dann gern mal zu den typischen (Mädchen - rosa, Jungs - hellblau) Farben. Den Hintergrund mit Sternen geprägt - sind ja schließlich kleine Sternchen die Winzlinge. Dann noch der Babybody. Hier passte diesmal sogar der Name drauf. Den Spruch habe ich aus dem Set "unentbärliche Grüße". Ich mag den einfach.
und für das Innenleben auch noch ein Spruch aus dem Set - dann muss man gar nicht mehr viel schreiben und fertig ist das EIL-Kärtchen

Entschuldigt bitte die dunklen Bilder, aber auf's Tageslicht konnte ich nicht mehr warten, da musste die Karte schon weg.

Dienstag, 17. Januar 2017

Kleines Geburtstagspräsent ...

fertig war es schon im Dezember, aber dann wurde die Feier verschoben und ich konnte erst gestern das Geschenk feierlich überreichen.

Als Geschenk gab es Elefantenframelits, da die Empfängerin ein großer Afrika-Fan ist. Im weißen Umschlag war noch ein Gutschein eines großen Versandhandels.

Das neue Designpapier passte so großartig zu den Elefanten, da musste es gleich für die Verpackung herhalten...



Auch die Karte wurde farblich angepasst und mit neuen Stempeln gefertigt.


Ich denke mal, das Geschenk hat der Empfängerin gefallen...


Montag, 16. Januar 2017

Fenster zum Glück

So heißt das Produktpaket zu dem die schöne neue Sechseckbox gehört. Natürlich musste auch dieses Paket unbedingt mit auf den Mustertisch beim Neujahrsempfang. Für mich eines der absoluten Highlights in diesem Katalog.

Bei dieser Variante der Box habe ich die Stempel aus dem dazugehörigen Set verwendet und oben auf die Box eine "Sukkulente" gesetzt. Schließlich mussten die Sukkulenten-Framelits ja auch getestet werden.
Passend zur Box habe ich ein Kärtchen in pfirsich pur gewerkelt. Das unterlegte Papier habe ich mit dem Ombre-Stempelkissen in pfirsich eingefärbt. Das gibt einen schönen Effekt. Auch den Spruch habe ich mit dem Ombre-Stempelkissen gestempelt.

Die Karte habe ich bewusst schlicht gehalten, weil das ausgestanzte Muster so am besten zur Geltung kommen kann. Dasselbe Muster findet sich auch auf dem Deckel der zweiten Schachtel aus sandfarbenem Karton. Hier habe ich seitlich noch Kerzen ausgestanzt, damit auch wirklich ganz viel Licht austreten kann.

 wenn es dunkel ist, sieht das Ganze natürlich noch viel schöner aus und dann stell' Dir mal davon 10 - 20 Stück auf einem Haufen vor. Traumhaft schön.
Auch hier habe ich ein sandfarbenes Kärtchen dazu gestaltet, das so ähnlich in unserer monatlichen Demo-Zeitung zu sehen war. Die zweite Farbe ist hier zarte Pflaume.

Und? Hast Du schon ein Highlight oder ein Lieblingsprodukt aus dem neuen Katalog. Ich habe noch gar nicht alles einsetzen können, aber ich glaube ich habe da schon meine Lieblingsteile...

Sonntag, 15. Januar 2017

Li(e)belleien

Ach ja, was soll ich sagen. Die Libellen waren ja die ersten neuen Produkte, die hier auf dem blog zu sehen waren und ich finde sie immer noch großartig. Egal, ob groß, ob klein, gestanzt oder gestempelt. Kombiniert mit einem schönen Designpapier immer wieder schön...

 In kupfer mit dem Designpapier "Zum Verlieben" oder schlicht weiß mit Papier aus dem Block "Stille Natur". Bei der unteren Karte kommt dann noch bei passender Gelegenheit ein entsprechender Spruch dazu. Momentan muss es reichen, dass die weißen Libellen mit dem Wink of Stella Stift glitzernde Flügel bekommen haben.
Für diese Karte habe ich die Farben savanne, olivgrün und bermudablau verwendet. Die Libellenflügel sind mit unseren neuen Aquarellstiften coloriert und anschließend mit dem Wink of Stella Stift "beglitzert" worden. Das kann man auf dem unteren Bild ein bisschen besser erkennen, allerdings ist das nicht so farbecht


Samstag, 14. Januar 2017

Abgehoben

mit dem Heißluftballon bin ich persönlich noch nicht, dafür ist meine Höhenangst zu groß, trotzdem gefallen mir die Heißluftballons aus dem Katalog ungemein. Es passt mal wieder alles zusammen: thinlits, Stempel und dann auch noch das passende Designpapier als Gratis-Produkt im Rahmen der Sale-a-bration. Was will man mehr.

Für meinen Neujahrsempfang hatte ich diesen Hänger für's Fenster gebastelt - dort konnte ich ihn aber nicht richtig fotografieren, daher hier ein "Wand"-Foto

Dazu habe ich noch 2 Karten gebastelt.
Die rechte Karte hat unsere australische Kollegin Kylie Bertucci in diversen Farbvarianten auf ihrem Blog gezeigt. Eine schöne Möglichkeit das Designpapier so richtig schön wirken zu lassen. Da werden von mir sicherlich auch noch welche folgen.

Hier nochmal etwas näher
Bei der anderen Karte habe ich den Heißluftballon in kupfer gewählt und mit minzmakrone, kirschblüte und pfirsich pur hinterlegt.

Im Hintergrund habe ich in himmelblau ganz viele kleine Wölkchen gestempelt. Leider gehen sie bei dem Licht momentan komplett unter... kannst Du sie erahnen?

Freitag, 13. Januar 2017

Liebe zum Detail mit Stil im Blütenregen

Komischer Posttitel denkst du jetzt sicher, aber ich habe versucht, die Namen der verwendeten Sets, mit denen ich diese Karten gebastelt habe, unterzubringen.

ja ich weiß, ein bisschen was anderes ist auch noch mit dabei, aber im Großen und Ganzen trifft es die Sache denke ich. Hier nochmal die Karten einzeln.

 Die Dame mit Hut (Mit Stil) ist auch so ein Set, dass nicht gleich zu Beginn auf meiner Liste stand, nun ja, mittlerweile habe ich ganz viele Dinge im Kopf, die ich damit noch umsetzen möchte. Hier habe ich mit den Thinlits "Liebe zum Detail" gearbeitet in taupe, dazu habe ich das traumhaft schöne Designpapier "Zum Verlieben" kombiniert und endlich bin ich dazu gekommen die Framelits mit der Stickoptik zu verwenden. Sie sind übrigens bei allen drei Karten zum Einsatz gekommen. Näheres am Ende dieses Beitrags.

Die nächste Karte habe ich so ähnlich bei pinterest entdeckt. Ich habe hier die Farben pfirsich pur, espresso, vanille pur und kupfer kombiniert und finde die Zusammenstellung echt klasse. Der Spruch ist übrigens aus dem sehr vielseitigen Set "Reihenweise Grüße", das auf der letzten Seite im Frühlingskatalog ein bisschen untergeht.

Für die letzte Karte habe ich mich für eine Kombination aus sandfarbenem Karton und flüsterweiß entschieden. Der Hintergrund ist mit dem Folder "Blütenregen" geprägt. Der Spruch stammt aus dem Set "Mit Gruß und Kuss". Hinter dem Quadrat ist noch ein bisschen kupferfarbener Faden. Leider sieht man ihn nicht so richtig auf dem Bild.
Und jetzt noch einmal kurz zu den Stick-Framelits. Es gibt diese Framelits schon eine ganze Weile. Leider waren sie so schnell ausverkauft, dass es zu einer langen Nachlieferzeit kam - aus dem Grund habe ich bislang auch noch nicht viel damit gezeigt, obwohl sie wirklich genial sind! Diese Woche haben wir nun die Nachricht erhalten, dass die Framelits ab der nächsten Woche erhältlich sein werden.







Es gibt 4 Ovale, 4 Kreise und 4 Quadrate zum Preis von 36,- €. Gib' mir am besten gleich Bescheid, wenn Du interessiert bist an den Framelits.... wer weiß wie lange der Vorrat diesmal reicht *zwinker*




Donnerstag, 12. Januar 2017

Jetzt aber mal los...

während ich überall auf den anderen Blogs lese, wie motiviert und voller Tatendrang alle ins neue Jahr starten, muss ich mich wirklich "selbst treten", denn irgendwie habe ich das Gefühl, ich bin noch gar nicht richtig im neuen Jahr angekommen.

Das muss jetzt anders werden und darum erzähle ich dir heute kurz etwas über letzten Samstag, denn da fand mein alljährlicher Neujahrsempfang für meine Kunden aus der Umgebung statt.

Als ich die Anmeldungen durchzählte, kam ich dann auf 16 Damen, die sich in unserem Wohnzimmer versammeln sollten... hmm. Ob das alles passt? Schließlich stand der Weihnachtsbaum noch und ich hatte zwei Tische für meine Muster aus dem neuen Katalog aufgestellt. Hier ein kleiner Eindruck... die Ruhe vor dem Sturm...

Was soll ich sagen? Es hat alles gepasst. Jeder hat ein Plätzchen gefunden, die Muster wurden bestaunt und auch schon der ein oder andere Wunsch geäußert.

In den nächsten Tagen werde ich Dir dann die Muster alle mal zeigen. Heute ein kleiner Vorgeschmack einer Geburtstagskarte mit dem Set "Cake Crazy".

Die Farben sind bermuda, minzmakrone und espresso

Dafür, dass ich das Set erst gar nicht haben wollte, gewinne ich es langsam richtig lieb!

Schau' mal, womit meine Gäste mich überrascht haben. Es gab Geschenke, die ganz viel Glück für das neue Jahr verheißen. Na, dann... kann es ja losgehen.