Freitag, 1. November 2019

Festtagsrose II

Wie gestern angekündigt, zeige ich dir heute mal einige Farbkombinationen, die ich mit dem Set "Festtagsrose" getestet habe.


Flieder - schiefergrau - merlot - silber



Und hier fiel die Wahl auf kupfer - safrangelb - waldmoos und pfauengrün
passend zum verwendeten Designpapier und Cardstock




Und was meinst du? Lieber die roten Rosen oder auch mal mutig was anderes testen?

Donnerstag, 31. Oktober 2019

Produktreihe "Wunderbare Weihnachtszeit" - Festtagsrose I

Ab morgen hält Stampin'Up! wieder eine weihnachtliche Produktreihe bereit, die ich persönlich sehr schön finde.


                                 https://su-media.s3.amazonaws.com/media/Promotions/EU/2019/Christmastime%20Is%20Here/10.01.19_SHAREABLE_Q4_OOP_DE.jpg

Ich habe mir schon ein bisschen Zeit genommen und mit dem dazu gehörenden Stempelset "Festtagsrose" ein bisschen gespielt.

Hier habe ich die Kontur in kupfer gestempelt.

Und daneben einmal ohne Kontur. Auch wenn es nicht so aussieht. Ich habe die gleichen Farben verwendet.

Jetzt folgen ein paar Musterkarten. Hier habe ich einfach das Motiv aus dem tollen Designpapier, das es ebenfalls zur Serie gibt ausgestanzt.


Das Papier, das ich hier für den Hintergrund verwendet habe, ist eigentlich mein Liebling. Schlicht und edel.




Und da noch ein Motiv übrig war, habe ich es gleich zur Aufhübschung einer goldenen Pizzabox verwendet.

So. Und für alle, die jetzt sagen: Rosen zu Weihnachten? Chili und blutorange - seltsame Kombi!

Morgen gibt es einen Beitrag mit anderen Farben. Ich habe da mal ein bisschen experimentiert...

Bleib' gespannt!

Dienstag, 29. Oktober 2019

Immer wieder edel... KUPFER!

Heute zeige ich dir eine ganze Serie mit kupferfarbenen Akzenten.

Die Karte ist mit anderen Farben so ähnlich im Herbst-/Winterkatalog zu finden. Ich fand sie so schön, dass ich sie nacharbeiten musste.

Der Prägefolder "Hammerschlag" zaubert einfach super Ergebnisse.

Die Bilder sind leider etwas dunkel geworden.

Passend zur Karte habe ich mit dem Designpapier "Im schönsten Glanz" und der Handstanze "Christbaumzierde" ein Knallbonbon gebastelt.

Die Schleifen habe ich mit dem passenden Geschenkband zur Serie gebunden.

Die Sprüche auf Karte und Knallbonbon habe ich mit der Metallic-Tinte in kupfer gestempelt. Das Tolle an der Tinte ist, dass sie sehr gut deckt und sehr schnell trocknet. Das ist bei Metallic-Tinten ja leider oftmals nicht der Fall.



Montag, 28. Oktober 2019

Adventskranz im Vintage-Look

Heute kurz ein schlichtes aber trotzdem traditionelles Weihnachtskärtchen.

Verwendet habe ich das Designpapier "Landhaus-Weihnacht".



Den Kranz habe ich dreimal ausgestanzt. Zweimal in gartengrün und einmal in olivgrün. Die Blätter etwas nach oben gebogen und dann übereinander gelegt. Als Abschluss kamen noch rote Glitzerpunkte als Beeren hinzu.

Der Schriftzug "zum Fest" rundet das ganze noch ab. Und dabei fällt mir auf, dass an dieser Karte absolut nichts gestempelt ist. Geht auch mal, oder was meinst du?

Montag, 21. Oktober 2019

Stammtisch

Beim letzten Bastelstammtisch hatten wir uns das Thema "Hintergrund" ausgesucht.

U.a. haben wir mit Distress Oxide Stempelkissen gearbeitet, um Farbverläufe zu testen bzw. das Aussehen, wenn man Wasser aufspritzt.

Zum anderen haben wir eine Karte, die ich bei Anja Luft gesehen hatte, gnadenlos kopiert. Hier wurde mit den Schwammwalzen von Stampin'Up! gearbeitet. Sie ist einfach zu schön.

Hier ein Überblick über unsere Werke



Und nochmal im Detail. Meine fertigen Karten.


Die anderen Hintergründe warten noch auf "Bearbeitung"

Es hat wieder viel Spaß gemacht und wir haben wieder einiges dazugelernt.

Sonntag, 20. Oktober 2019

Und was verbirgt sich in diesem kleinen Kästchen?


Ist dir im Katalog schon diese Accessoire-Box aufgefallen?
 Ich finde der Inhalt geht ein bisschen unter.

Es gibt Filzstanzteile in vier verschiedenen Farben zum Ausgestalten von Schneemännern und glitzerndes Washi-Tape. Ganz süß finde ich auch die kleinen Schneeballkugeln.

Für das Projekt, das ich dir gleich zeige, habe ich die Möhren und Kohlensticker verwendet..

Ist der kleine Geselle nicht zuckersüß? Und so schnell gestaltet!

Und? Da ist die Accessoirebox doch glatt eine Überlegung wert, oder?

Dienstag, 8. Oktober 2019

Urlaubswerke I - Was für ein Zufall

Heute will ich mal aus dem Weihnachtsmodus raus und dir ein bisschen was zeigen, was ich während unseres Urlaubs so gewerkelt habe. Ja, richtig, auch ich gehöre zu denen, die immer eine Tasche mit Bastelutensilien mit in den Urlaub nehmen - zumindest bei Reisen mit dem Auto. 

Unter anderem hatte ich mich diesmal für das Produktpaket aus dem Mai "Alles Wunderbare" entschieden - und was für ein Zufall! - genau dieses Produktpaket hat es ins Clearance Rack geschafft. Du kannst es dort mit 15 % Rabatt bestellen. 

Es ist immer noch ein stolzer Preis, aber glaube mir: es lohnt sich wirklich. Mit dem Zubehör kann man soooo viel gestalten. 
Allein die Kupferfolie und die Glanzfarbe in roségold… hach.. ganz meins.

Jetzt aber meine Urlaubswerke mit dem Set:






Sieht doch ganz edel aus, oder? Wenn du Interesse an dem Set hast, melde dich bitte kurzfristig bei mir, da auch hier wieder gilt: wenn weg, dann weg.


Außerdem hatte ich noch ein anderes Projekt-Kit mit im Urlaub. Das Set "alles, was Freude macht" bietet auch viele Möglichkeiten für schnelle Grußkarten. Erstmal habe ich alle Karten einmal so ähnlich wie angegeben nachgearbeitet.  Hat mir viel Spaß gemacht. Dieses Kit wird auf jeden Fall "abgearbeitet". Die Werke zeige ich dir dann zu gegebener Zeit.