Freitag, 2. August 2019

Mach' was draus im Juli

Heute ist schon wieder der 2. August. Gestern durften wir Demos schon die Vororder aus dem Herbst-/Winterkatalog machen... ich sage dir, da kommt was auf uns zu. Aber eigentlich wollen wir ja noch gar nicht an Weihnachten denken, oder?

Heute zeige ich dir erstmal das Zusatzmaterial, das diesmal in dem 3-Monats-Paket enthalten war. Mal sehen, wie und wann ich es einsetze.

 Es sind zwei Blatt Cardstock in wildleder, ein Blatt Aquarellpapier, eine Papiertüte mit Kupferakzenten und ein Paket Perlen.

Aber nun zum Mach' was draus für den Monat Juli. Das Material von Anja und Heike für den Monat hat mir super gefallen. Ich mag ja das Set"Frei wie ein Vogel" sehr. Das war das Material...

Es gab zweierlei Designpapier und zwei kleine Metallaccessoires. Du wirst bei meinen Werken gleich bemerken, dass ich bei Seiten des Designpapiers eingesetzt habe und ein Blatt vom wildleder-Cardstock. So sind insgesamt 3 Karten entstanden.

Hier die Karten noch einmal im Detail. Ich wollte schon ganz lange mal eine Dutchfold-Karte ausprobieren. Bei Pinterest gibt es diverse Anleitungen dazu.
 Ich finde es einfach toll, dass man diese Kartenform auch schön als Aufstellkarte verwenden kann, wie man hier von der Seite sehen kann.
 Diese Karte ist eigentlich aus den Resten des Designpapiers entstanden. Aber für eine Restekarte doch ganz gelungen.
 Für diese Karte, die auch durchaus männertauglich ist, habe ich die Möwenstempel aus dem Paper Pumpkin verwendet. Die passen doch wohl super zum Papier, oder?

Mittwoch, 24. Juli 2019

kleine Verpackung mit altem Designpapier und neuer Stanze...

Oh weh. Das war jetzt ja mal eine lange Überschrift für so eine kleine Verpackung.

Gesehen habe ich die Verpackung auf dem blog von Sandra , die netterweise eine Anleitung zur Verfügung gestellt hat. Ich fand die Art des Verschlusses sehr schön und habe sie deshalb einmal nachgearbeitet.


 Ich weiß, im neuen Katalog gibt es jede Menge schönes Designpapier, aber ehrlicherweise war ich ganz froh, dass ich noch etwas von dem "alten" Designpapier da hatte, das nicht nur zur großen, sondern auch zur neuen kleinen Gänseblümchenstanze passt.


Montag, 22. Juli 2019

Details zum Minialbum..

wie gestern versprochen, zeige ich dir heute die Innenseiten und den Aufbau des Albums....

ohne viele Worte - Achtung Bilderflut












Sonntag, 21. Juli 2019

Einladung zur Taufe....

Anfang Juni waren wir zu einer Taufe eingeladen, bei der aber auch gleichzeitig im Rahmen eines Sommerfestes die Trauung der Eltern aus dem vergangenen Jahr gefeiert werden sollte. Dies zur Erklärung der drei Herzen auf unserer Karte....



 Die Karte habe ich auf dem Geschenk befestigt.

Ich habe eine kleine Box gebastelt, in der ein selbst gestaltetes Minialbum für die schönsten Momente der Feier Platz gefunden hat.

 Die pastelligen Töne fand ich sehr passend für den Anlass... verwendet habe ich babyblau, blütenrosa, lindgrün und granit. Ich bin total begeistert von dieser Kombination.
Morgen zeige ich dir die Details des Minialbums.

Freitag, 19. Juli 2019

New wonders - so bezaubernd

Geht dir das manchmal auch so? Du siehst ein Set oder einen Stempel und denkst: nö, brauche ich nicht wirklich so kleine Elfen...

Und dann siehst du ganz viel hübsche coloriert Beispiele.... na ja, um es kurz zu machen: das Gastgeberinnen-Set durfte dann doch bei mir einziehen und das sind meine ersten Werke damit...



 Vielleicht kann man ein wenig von dem Glitzer erkennen, den ich mit Wink-of-Stella aufgetragen habe. Aber Elfen ohne Glitzer geht gar nicht.







Ach ist die Elfe nicht niedlich?

Donnerstag, 18. Juli 2019

Beautiful Friendship


So heißt ein wunderbares Stempelset, dass ich unbedingt haben musste, weil ich so gern Hortensien mag.


Die Stempel sind wieder sogenannte "distinctive" Stempel, das heißt sie haben eine wunderschöne, aquarellartige Optik. Nach meinem Urlaub werde ich sicherlich noch etwas ausgiebiger mit diesem Set spielen. Diese Karte ist eigentlich nur entstanden, weil ich das Set unbedingt ausprobieren wollte...

Mittwoch, 17. Juli 2019

Workshop-Werke

Vor drei Wochen hatte ich einen Workshop. Die Werke der Teilnehmerinnen möchte ich dir selbstverständlich nicht vorenthalten...

Hatte ich doch tatsächlich mein Handy zuhause am Ladekabel vergessen und somit auch nichts zum Fotografieren dabei.

Die Teilnehmerinnen haben mir aber Fotos von ihren Werken zukommen lassen.



Auch bei dem Workshop fanden die Magnolien großen Anklang wie man sieht.