Samstag, 2. Oktober 2021

Mach' was draus im September - es wird gruselig

 Für den September haben Anja und Heike  Material ausgesucht, das nach Halloween schreit...

Es gab Cardstock in schwarz und kürbisgelb, schwarzes Glitzerpapier, kariertes Band und Halloween-Designpapier


 Ich habe das Designpapier gegen ein anderes aus dem Set getauscht und beim schwarzen Cardstock ein A4-Blatt verwendet und eine Box ohne Kleben gebastelt, die ich kürzlich bei Alexandra Grape von  Pinsel, Schere & Co. gesehen habe.


Die ausgestanzten Kreise vom Deckel habe ich dann innen wieder verwendet.



Dafür, dass ich ja so gar kein Halloween-Bastler bin, finde ich hat die Box doch ein bisschen was gruseliges.


Freitag, 3. September 2021

kleine Flügel-Box mit Hortensien

 Wie versprochen gibt es heute die kleine Box, passend zur Karte von vorgestern. Es ist schon so lange her, dass ich leider nicht mehr genau weiß, nach wessen Anleitung ich sie gebastelt habe. Wenn sie dir also bekannt vorkommt, gib' mir gern einen Tipp, damit ich verlinken kann.

 


Finde die Art, wie sich die Box öffnen lässt ziemlich genial. Ist mal was anderes.

 

Donnerstag, 2. September 2021

Mach' was draus im August - 2 sehr unterschiedliche Karten

Der nächste Monat schon wieder vorbei. Diesmal haben Anja und Heike  folgendes Material geschickt:

Cardstock in granit, Leinen-Spezialpapier, Designpapier und ein Papiergitter aus der Produktserie Pflanzenecke. 

Diese beiden Karten habe ich aus dem Material gebastelt. Da ich aus der Serie Pflanzenecke nicht wirklich etwas zuhause da hatte. Habe ich auf Alternativen zurückgegriffen.

Das Papiergitter habe ich als Schablone genommen und das Spezialpapier Leinen mit den Blendingbürsten in heideblüte und seladon eingefärbt. Farblich passte da das Kakteenset aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog super. Mal eine etwas andere Karte.


Vom Designpapier habe ich dann die Rückseite mit der Mauermusterung gewählt und das Ganze mit einem Gratisset "Zuhause" aus der Sale-a-bration bestückt. Das Motiv habe ich mit den Farben savanne, granit und seladon und einem Mischstift coloriert.
Die Karte gefällt mir richtig gut.

 

Mittwoch, 1. September 2021

Hortensienliebe

 Ich mag Hortensien total gern. In meinem Garten habe ich nur die rosa Variante, aber auf dem Designpapier aus dem Frühjahrsmini gibt es sie ja auch in anderen Farben. Langsam verfärben sich die Hortensien draußen. Es ist also an der Zeit dir endlich mal meine Karte zu diesem Thema zu zeigen.

 


Ich habe diese Kartenform auf Youtube bei Lüftchen mit Rath entdeckt und musste sie gleich mal nachbasteln. Ich mag es, wenn Karten so schön stimmig sind.

Eine kleine Box habe ich dazu ebenfalls gebastelt, die zeige ich aber erst am Freitag, denn morgen gibt es hier auf dem Blog den Beitrag zur Mach'-was-draus-Challenge.
 

Dienstag, 3. August 2021

Für einen Friseur zum runden Geburtstag

 "Ich brauche eine Karte für einen Friseur zum runden Geburtstag" - solche Aufträge mag ich ja. Natürlich hat man nicht mal eben Stempel für jedes Berufsbild, aber mit einem Herren-Stempelset und einem Bastel-Stempelset (s. Schere) habe ich dann doch den Bezug hinbekommen.

 


Laut Rückmeldung ist die Karte jedenfalls sehr gut angekommen. Wer sagt es denn.
 

Montag, 2. August 2021

Mach' was draus im Juli - Pinwheel-Card

Das neue Quartal bei der Aktion Mach' was draus von Anja und Heike  ist angebrochen. Als Material gab es Designpapier aus der Serie Süße Pfirsiche, ein Stück Aquarellpapier und Cardstock in calypso und farngrün.

 


Schon länger geistert ja die Pinwheel- oder auch Windrad-Karte durchs Netz und ich wollte diese Form unbedingt einmal ausprobieren. Ich habe also noch ein bisschen farngrün und Designpapier ergänzt und mich mal dran begeben.


Zusammengefaltet passt meine Variante in einen Umschlag A5
 
 
Den Pfirisch habe ich auf Aquarellpapier gestempelt und ein bisschen mit dem Wassertankpinsel "verwischt"
und hier nochmal eine Ansicht von oben


 

Freitag, 2. Juli 2021

Mach' was draus im Juni - Edel und Elegant

 

In diesem Monat gab es von Anja und Heike  dieses Materialpaket passend zum Produktpaket "Elegant gesagt". Das war ganz nach meinem Geschmack, denn ich finde das Designpapier total edel.

Vor kurzem hatte ich mal dieses Kartenform ausprobiert, bei der zwei Elemente beim Öffnen hervorklappen. Mir fehlt leider gerade die richtige Bezeichnung. Auf jeden Fall fand ich, dass sich das Material hervorragend für die Kartenform eignet. Mit dem zweiten Stück Designpapier habe ich eine Leckereienschachtel aufgehübscht. Kann man ja immer gebrauchen.

*nochmal nachgesehen: die Karte läuft unter dem Begriff "pop up flash card"*



Mehr Text gibt es heute nicht, denn ich schreibe diesen Beitrag im Urlaub und da ist die PC-Zeit bei allen eingeschränkt...