Sonntag, 2. September 2018

Mach' was draus im August

Im Paket für Mach' was draus von Anja und Heike für den Monat August waren diesmal aquamarin- und blütenrosa-farbener Cardstock, zwei Designpapierstücke "Sternenhimmel", Kordel in silber-aquamarin und blütenrosa Pailetten.

Leider habe ich, weil ich so beschäftigt war mit den Vorbereitungen zu meiner Katalogparty gestern (Bericht folgt), völlig vergessen, das Material vor der Verarbeitung zu fotografieren. So musst du heute mit dem fertigen Werk Vorlieb nehmen.

  Es sind zwei Karten geworden.

Diese Art der Einsteckkarte habe ich kürzlich bei Alexandra Grape von Pinsel, Schere & Co. gesehen. Vielen Dank für die Inspiration. Eine tolle Kartenform.


 Ich finde dieses Sternenpapier einfach zu schön. hier habe ich das Material noch mit marine Cardstock ergänzt.
Außerdem verlinke ich diesen Beitrag zur tizzy-tuesday-challenge , die in dieser Woche dieses Stempelset zum Thema hat.

Donnerstag, 2. August 2018

Mach' was draus im Juli... heute wird es tropisch

Im Paket für Mach' was draus von Anja und Heike für den Monat Juli fand sich diesmal tropisches Material.


Die frischen Farben haben richtig Lust aufs Basteln gemacht. Außerdem hatte ich das Stempel- und Stanzenset Tropenflair noch gar nicht ausprobiert.

 Ich finde die Blattstanzen einfach genial, zumal man ein "Innen-" und ein "Außenteil" stanzen kann und dann verschiedene Farben ineinander setzen kann. Hier habe ich das bei dem Monstera-Blatt gemacht.
 Ich finde Flamingos dürfen als Silhouette auch schon mal schwarz sein.

 Die Blüten habe ich in kirschblüte eingefärbt und mit einem Schwämmchen in flamingorot "bestupst". Auf dem Bild unten kannst du sehen wie unterschiedlich die Blüten wirken. Die obere ist einfach nur in kirschblüte gestempelt und bei der unteren habe ich auf den Stempel zusätzlich flamingorot aufgetragen. Das gibt dem Ganzen doch mehr Tiefe.


Mittwoch, 1. August 2018

Bonustage und ein besonderes Stempelset...

Auch wenn wir irgendwie alle noch im Hitze-Ferien-Urlaubsmodus sind... Stampin'Up! lässt sich immer wieder etwas für die Sommermonate einfallen.

So kannst du vom 01.-31.08.2018 ein tolles, neues Ganzjahres-Stempelset mit dazugehörigen Stanzen erwerben, was es nur in diesem Zeitraum geben wird.

07.01.18_TH_SHAREABLE1_COLOR_YOUR_SEASON_DE 
Das Stempelset deckt alle Jahreszeiten ab und bei den dazugehörigen Framelits sind sogar Etikettenformen mit Stickrand dabei. Ein ideales Set für Einsteiger.
07.01.18_TH_SHAREABLE2_COLOR_YOUR_SEASON_DE
Aktion "Farbenspiel der Jahreszeiten"


149897 Produktpaket Farbenfroh durchs Jahr
Mich hat es besonders gefreut, dass es im August ein zweites Sortiment Aquarellstifte geben wird. Da ich sie persönlich sehr gern benutze und die Farbauswahl bisher ja doch sehr übersichtlich war, war dieses Zusatzset für mich natürlich ein absolutes Must-have. Und soll ich dir was sagen? Ich bin total begeistert von den Farben. Wenn mich die Hitze in den nächsten Tagen mal wieder in den Keller schickt, werde ich sicherlich mal was Feines damit colorieren.

Aber damit nicht genug. Wie im vergangenen Jahr auch schon, gibt es den ganzen August hindurch die sogenannten Bonustage.
Je 60,- Euro Umsatz erhältst du einen Gutschein über 6,- Euro, den du bei deinem Einkauf im September einlösen kannst....  und da gibt es ja schließlich schon den Winterkatalog. Da ist so ein Gutschein schon eine willkommene Sache, oder? 

So, das soll es für heute aber auch schon gewesen sein. Schließlich will ich meine Bestellung aus dem Herbst-/Winterkatalog noch schnell vor der Arbeit rausschicken, denn wir Demos dürfen ja schon ab heute bestellen. Der Katalog ist wieder wunderschön. Du willst dich davon überzeugen? Dann melde dich bitte bei mir, damit ich dir dein Exemplar zusenden kann oder komm' einfach zur Katalogparty... Dort erhältst du deinen Katalog und einige Ideen persönlich. Das Datum für die Katalogparty teile ich in den kommenden Tagen noch mit.

Dienstag, 31. Juli 2018

Mach' was draus im Monat Juni - verspätet

Hui, als der Termin für das Projekt Mach' was draus von Anja und Heike für den Monat Juni anstand, habe ich mich genüßlich am Gardasee gesonnt und keinen Gedanken ans Basteln verschwendet, auch das muss mal sein. Wieder zuhause war es mir dann meistens viiiiiel zu warm, aber am letzten Wochenende habe ich mich aufgerafft und den Juni nachgebastelt und auch gleich das Werk für den Juli, aber das zeige ich termingerecht erst übermorgen.

Für den Juni gab es folgendes Material:

Ich habe mich riesig gefreut, denn mir gefällt das Designpapier total gut. Aus dem Grund habe ich auch diesmal die Karten sehr schlicht gehalten, damit das Papier voll zur Geltung kommt.
 

Hier die Kombination: kirschblüte, espresso und Designpapier

und hier kirschblüte, waldmoos und Designpapier

Kürzlich hatte ich auf einem blog gesehen, wie man Designpapier verwenden kann, wenn man sich nicht entscheiden kann, welche Seite schöner ist (geht mir durchaus öfter so). Schau mal: wenn du diese Karte öffnest, kannst du die Rückseite des Designpapiers sehen. Ich finde die Idee sehr schön. Leider ging das bei dem anderen Stück nicht, da auf der Rückseite ein gestückeltes Muster war, so habe ich einfach einfarbigen Cardstock dagegen gesetzt.

 Und weil ich so gar nicht wusste, was ich mit dem rosa Glitzerpapier anstellen soll, da es zu dem Designpapier nicht so 100 % passte, gab es noch ein kleines Minikärtchen als Zugabe.

Hier kam dann auch mal einer der schönen Bordüren-Thinlits aus dem Katalog zum Einsatz. Ach, ich habe noch so viel neue Spielsachen zum Ausprobieren und morgen kann ich schon neue Herbst-Winter-Artikel ordern...


Freitag, 20. Juli 2018

Geburtstagspräsente..

Ich hatte ja schon berichtet, dass wir vor dem Urlaub noch einiges zu feiern hatten.

Diesen Biergarten mit Geldscheinen gab es für meinen Onkel zum 70.


Am gleichen Tag feierte auch ein Freund seinen 50. Geburtstag. Da er mit Bier nicht so viel am Hut hat und eher mal einen Wein trinkt, kam endlich mal das Stempelset "ein guter Tropfen" zum Einsatz.

Die Karte habe ich ohne großes Klimbim ganz schlicht gestaltet. Mir war hier der Farbton wichtig (das neue Merlotrot).
Hier nochmal eine Nahaufnahme. Nein, SU hat keinen Strukturkarton, aber dafür einen wunderbaren Prägefolder, mit dem man diese tolle Struktur selbst fertigen kann. Ich bin ganz begeistert davon.
Eine Weinkiste hatte ich auch noch im Bestand. So sah das Geschenk komplett aus. Das gefaltete Geld hatte ich an einem Faden befestigt und in der einen Flasche "schweben" lassen. Ein bisschen Konfetti habe ich auch noch mit reingeschummelt in die Flasche. Soll ja Spaß machen beim Öffnen.


Die 50 habe ich noch von der netten Girlande, die zu meinem Geburtstag bei uns im Baum hing. Das ist doch mal gute Wiederverwertung...

Mittwoch, 18. Juli 2018

Karte zum Schulabschluss

Meine Güte wie die Zeit vergeht... da ist doch unser Sohn tatsächlich vor den Ferien aus der 10. Klasse entlassen worden.

Für den Gutschein für eine Städtereise musste natürlich auch noch ein schnelles Kärtchen gefertigt werden.


Mir gefallen die Silhouetten aus dem Set "Enjoy life" so gut und hier passten sie einfach optimal. Der Hintergrund wurde mit den Schwammwalzen eingefärbt. Unserem Sohn gefiel sie auch.




Montag, 16. Juli 2018

Gutscheinkarte mit Auswahl

Heute zeige ich dir eine Auftragsarbeit. Gewünscht war ein Gutschein für eine kurze Reise nach

Hamburg oder München


Den Ort sollte der Beschenkte selbst bestimmen dürfen.

Tja, da war guter Rat teuer und mir fiel dann spontal die gute alte Ziehkarte ein...

geöffnet kam dann auf einer Seite Hamburg und auf der anderen Seite München zum Vorschein
 




Und auch bei der Verpackung habe ich beide Städte versucht darzustellen.
Ich habe dazu unsere schmalen Tütchen einmal mit Lakritzfischen und einmal mit Salzbrezeln befüllt und damit die Karte ein wenig "getarnt".