Sonntag, 2. Juni 2019

Mach' was draus im Mai


Ja, ich weiß, ich bin zu spät... die Idee, was ich aus dem Material von Anja und Heike für den Monat Mai

basteln wollte, stand im Kopf schon lange fest.

Dann kamen die neuen Spielsachen und die Katalogparty gestern und irgendwann spät am Abend fiel mir ein, dass ja heute der 2. ist....

Also heute trotz des herrlichen Sonnenscheins noch eine Runde im Bastelkeller eingelegt und meine Idee umgesetzt.

Die Farbe Blaubeere passt so gut in unsere Küche und ein neues kleines Klemmbrett für Gedankenfetzen war ohnehin mal dringend nötig...

 Ein Mix aus alt und neu. Die Worte Wichtig und Notizen habe ich aus einem alten Project-Life-Stempelset. Die Stifte sind aus dem neuen Set "Kreativität verbindet".

Die gepunkteten Klammern finde ich ja zu schön.

Samstag, 18. Mai 2019

Stammtisch zum Thema One-Sheet-Wonder

Bei unserem letzten Stammtisch haben wir und überlegt Karten für den Vorrat zu basteln und hatten verschiedene Vorlagen für One-Sheet-Wonder ausgesucht.

Ich habe an dem nachmittag mit einem Bogen Designpapier 11 verschiedene Karten gefertigt. So sahen sie aus bevor ich sie verziert und mit Sprüchen versehen habe.



So sehen sie fertig aus

Und jetzt ohne viele Worte noch einmal von Nahem:


Da werde ich mich demnächst sicherlich noch einmal mit einem anderen Bogen hinsetzen und ein bisschen spielen.

Donnerstag, 16. Mai 2019

Weitere Make & Takes von OnStage

Nachdem ich dir vorgestern die Karte aus dem Paper Pumpkin gezeigt habe, möchte ich dir heute noch kurz die Werke zeigen, die wir in Düsseldorf gemeinsam gebastelt haben.


Dieses maritime Set war auch gleich in meinem Einkaufskorb der Vorbestellung. Hier stimmt einfach alles: Motive, Stanzformen und das Designpapier ist der absolute Knaller.


Hier ein Set, das alle Kreativen anspricht. Auf dem Designpapier sind sogar kleine Heißklebepistolen abgebildet.

Noch etwas Florales


Und jetzt noch wie schon versprochen die Karte mit den süßen Vögeln. Auch hier ist das Designpapier ein Knüller.
Wenn du glaubst, ich übertreibe, dann komm' doch am 01.06. zu meiner Katalogparty und schau' dir die Sachen im Original an.

Dienstag, 14. Mai 2019

Einmaliges Angebot ab morgen - Paper Pumpkin

https://su-media.s3.amazonaws.com/media/Promotions/EU/2019/PP%20Shelli%20Kit/04.10.19_SHAREABLE_2_SHELLI_GLOBAL_DE.jpg

Sicherlich hast du es im Internet oder auf anderen blogs gelesen. Stampin' Up! gibt uns die einmalige Gelegenheit ein sogenanntes Paper Pumpkin zu erwerben.

In den Staaten ist das ein monatliches Kit mit Stempeln und Kartenmaterial, das im Abo bezogen werden kann. Die Stempel gibt es immer nur in Verbindung mit diesem einen Materialpaket.

Um zu testen, wie so etwas in den anderen Märkten ankommt, hat man jetzt ein ganz besonderes Set aufgelegt. Die Firmengründerin Shelli Gardner war maßgeblich an der Entwicklung beteiligt.

Bei OnStage in Düsseldorf durften wir eine Karte aus dem Set nacharbeiten. Wir wissen also schon mal wie eine von den Karten aussieht und wie die Schriftzüge sind. Alles andere wir auch für uns eine Überraschung.




Mir gefällt jedenfalls das, was ich sehen durfte und ich werde das Set gleich morgen bestellen. Unten im Text habe ich mal die Inhaltsangabe von Stampin'Up! kopiert. Das Set kostet 26,-  Euro und wird sicherlich schnell vergriffen sein. Also melde dich bei mir und sichere dir schon heute dein Set.

Shellis Paper Pumpkin-Set beinhaltet Folgendes:
  • Ein exklusives Stempelset, das nirgendwo sonst erhältlich ist
  • Einen klassischen Stampin’ Spot® aus unserer klassischen Tintenkollektion
  • Papier und Bastelmaterial zum Gestalten von 12 Karten (je 3 Karten in 4 einzigartigen Designs)
  • 12 exklusive, passende Umschläge
  • Klebemittel und Accessoires für alle 12 Karten
Abgestimmte Stampin’ Up!-Farben: Aquamarin, Blütenrosa, Espresso, Olivgrün, Pfauengrün, Savanne, Vanille Pur und Wildleder
Shelli beschreibt das Set als „ein Stück naturverbundener, frühlingshafter Eleganz mit vielen mehrlagigen Strukturen“.
Und denken Sie daran: Alle Elemente im Set Gruß & Kuss von Shelli sind bereits vorgeschnitten und einsatzbereit. Sie brauchen also nichts zu planen oder vorzubereiten.
 

Montag, 13. Mai 2019

kurzer Bericht von OnStage

Überall im Netz waren ja schon Berichte von der OnStage-Veranstaltung zu sehen. Neue Produkte will ich jetzt gar nicht groß zeigen. Einfach nur ein paar Eindrücke und das, was ich mitnehmen durfte



Der Inhalt der diesjährgien Tasche. Block, Stifte, Registerkarten, ein Klemmbrett und natürlich unser Namensschild. Unten ist die Tasche in der neuen Farbe pfauengrün zu sehen, die bei mir schon stark in Benutzung ist. Sie ist wirklich sehr stabil und es geht ordentlich was rein.

Dieses Stempelset war auch noch in der Tasche. Die große Blume passt zur Stanze, die wir bereits im Programm haben und für die kleine Blume wird es im neuen Katalog auch eine Stanze geben. Ich habe viele Anregungen mitgebracht, was man mit den unterschiedlich großen Gänseblümchen (für mich sind es immer noch Margeriten) so anstellen kann.

Bereits im Juni plane ich dazu einen Workshop
Das hier abgebildete Stempelset habe ich gewonnen und das Designpapier haben wir alle zum Ende der Veranstaltung bekommen. Auf den ersten Blick war ich nicht so begeistert....
aber beim näheren Hinsehen fand ich es richtig klasse. Habe auch schon tolle Ideen mit diesem Papier gesehen.

Dieses wundervolle Set habe ich bekommen als wir die Box mit dem Material für die Make & Takes aufteilen durften. Es ist eines meiner diesjährigen Favoriten. Die Vögel sind einfach bezaubernd schön. Ein Kartenbeispiel zeige ich in den nächsten Tagen.
Inzwischen ist auch das Material aus meiner Vorbestellung angekommen und ich bastele fleißig an Beispielen für meine Katalogparty am 01.06.2019

Donnerstag, 2. Mai 2019

Mach' was draus im April

Das April-Material für das Mach' was draus von Anja und Heike schreit nach Männerkarten...

Ich habe das Material zweimal fotografiert, damit du die Vor- und Rückseiten vom Designpapier sehen kannst, denn ich habe bei meinen beiden Karten auch beide Seiten verwendet.




Wie schon erwähnt, habe ich aus dem Material Karten für Herren gebastelt. Ich habe noch etwas schiefergrauen und meeresgrünen Cardstock hinzugefügt.



Bei dieser Karte habe ich für die Zahnräder das Papier mit Metalloptik verwendet - ist übrigens momentan auch in der Ausverkaufsecke noch zu haben. Ich finde das einfach genial für solche Projekt und habe mir noch etwas Vorrat besorgt.
Leider sieht man nicht so gut, dass ich die Zahnräder auch noch mit den Schwämmchen in anthrazitgrau gewischt habe - macht das Ganze optisch noch etwas "benutzter".

Mittwoch, 1. Mai 2019

Beispiele zum Produkt-Medley

Wie gestern versprochen, zeige ich dir heute eine Sammlung von Werken mit dem Produkt-Medley. Die Bilder sind überwiegend von den Demos, die das Set bei den jeweiligen On-Stage-Veranstaltungen präsentieren durften (wie du auch an den Wasserzeichen auf den Bildern erkennen kannst).

Ich habe mir einfach mal die für mich schönsten herausgesucht aus dem Netz. Als kleine Inspiration, was mit dem Set alles möglich ist. Den Anfang machen Bilder von der Präsentation von Ute Jung in Düsseldorf, die sehr viele Anwendungsmöglichkeiten mit der Glanzfarbe in roségold gezeigt hat.

Die Bilder sind von der Leinwand abfotografiert, daher mangelt es ein wenig an Schärfe, aber für einen kleinen Eindruck reicht es ja vielleicht.



 Die weiteren Muster sind von Tracy St. Louis


 und Lori Willcox

Du siehst, es gibt viele tolle Ideen, was man mit dem Set so anstellen kann.

Ich wünsche dir noch einen schönen ersten Mai. Bei mir ist heute Stimme schonen angesagt.... habe wohl gestern den Mai ein wenig zu laut begrüßt....

Dienstag, 30. April 2019

Ich bin wieder da... begrüßt mit mir den Mai!

Ja, ich weiß, ich habe mich im April wirklich rar gemacht. Noch nicht einmal ein Bericht zu meinem Besuch bei OnStage hat es auf den blog geschafft.

Gleich am Montag nachdem ich in Düsseldorf war, wurde mein Sohn 18 (!), dann kam Ostern und der runde Geburtstag vom Schwiegervater - gefühlt waren wir nur unterwegs.

Kreativ war ich zwischendurch aber auch - die Berichte kommen - versprochen!
https://su-media.s3.amazonaws.com/media/Promotions/EU/2019/Everything%20Is%20Rosy/04.01.19_SHAREABLE_Q2_OOP_DE.jpg


Sicherlich hast du im Internet schon etwas von dem Produkt-Medley gehört, das es ab morgen bis zum 31.05. (oder solange Vorrat reicht) geben wird. Falls nicht, gebe ich dir heute zumindest ein paar Eckdaten !

 https://su-media.s3.amazonaws.com/media/Promotions/NA/2019/Everything%20Is%20Rosy/04.01.19_800x800_Q2_OOP_1.jpg

 Diese exklusive Kollektion mit hübschen, aufeinander abgestimmten Produkten ist nur für kurze Zeit erhältlich, solange der Vorrat reicht. Entdecke die einzelnen Artikel in diesem Medley mit vielen zauberhaften Blüten und gib am besten noch heute deine Bestellung auf!04.01.19_TH_IMG_Q2_OOP_STAMP_DE

Das Set enthält:
Klarsichtstempelset Alles Wunderbare – 18 Stempel; empfohlene transparente Blöcke: a, b, c
• Stanzformen Alles Wunderbare –
10 Stanzformen; größte Form: 2-7/8" x 1" (7,3 x 2,5 cm)
• Designerpapier im Block, 6" x 6" (15,2 x 15,2 cm) –
48 Blatt; je 8 in 6 doppelseitigen Designs
• Metallic-Folienpapier in Roségold, 6" x 6" (15,2 x 15,2 cm) – 8 Bögen
• bedruckte vorgeschnittene Elemente – 2 Bögen• vorgeschnittene Elemente in Roségold – 4 Bögen; je 2 in 2 Designs
• selbstklebende roségoldene Zierelemente mit Spiegeleffekt –
60 Stück; 1/4" (6,4 mm)
• 1/4" (6,4 mm) Rüschenband in Wassermelone – 10 Yards (9,1 m)

• 3/8" (1 cm) Geschenkband mit Metallic-Kante in Marineblau/Roségold –
10 Yards (9,1 m)• Glanzfarbe in Roségold – 0,5 oz. (15 ml)


Das Set mit allem drum und dran kostet 97,- €.


Auf den ersten Blick sehen die Farben schon sehr intensiv aus, aber glaube mir - ich habe das Original gesehen - es ist traumhaft schön. Mir gefallen ganz besonders die tollen Akzente in roségold. Damit hat mich das Set überzeugt.


Da wir Demos das Set, genau wie du, erst ab morgen bestellen können, kann ich dir leider noch keine Werke damit zeigen, aber bei meinen OnStage-Bildern sind einige Beispiele dabei. Die werde ich dir gern morgen in einem separaten Beitrag zeigen.

Als alter Harzer mache ich mich jetzt gleich auf den Weg zur Walpurgis und hoffe mal, dass ich dem Feuer nicht zu nah komme ;)




Montag, 15. April 2019

Ausverkaufsliste ist raus

Bevor ich von meinem Wochenende bei OnStage in Düsseldorf berichte, möchte ich dir kurz die links zur Ausverkaufsliste veröffentlichen

https://su-media.s3.amazonaws.com/media/Promotions/EU/2019/Last-Chance%20Products/04.15.19_SHAREABLE_RETIRING_LIST_DE.jpg

Hier kannst du alle Produkte sehen, die den Frühjahr-/Sommerkatalog verlassen

Frühjahr/Sommer

Hier die Produkte aus dem Jahreskatalog

Jahreskatalog

Hinter den links verbergen sich die reinen Listen. Wenn du lieber bebildert schaust, dann sieh bitte auf der Stampin'Up!-Homepage im Shop nach unter Last Chance Products nach.

Da ich weiß, dass viele von Euch sie gern verwenden noch ein Hinweis: die schmalen Zellophantüten werden auch das Sortiment verlassen. 

Samstag, 6. April 2019

Einige Eindrücke vom letzten SAB-Workshops

Ruck-zuck ging es mal wieder und die Sale-a-bration war vorbei. Zu meinem letzten Workshop hatte ich die süßen Pillowboxen aufgehübscht mit dem wunderschönen Designpapier...


So eine schnelle Verpackung und macht immer etwas her, egal wie man sie verziert.

Von den Werken selbst habe ich gar nicht sooo viele Bilder, wir haben nämlich u.a. verschiedene Goodies ausprobiert und einfach nur Muster ohne viel Verzierung gefalzt. Dann haben wir noch einen Geburtstagskuchenbausatz gebastelt. Zum Abschluss haben wir uns noch an der Akkordeonkarte abgearbeitet...

Es sind wieder wundervolle Karten entstanden





Donnerstag, 4. April 2019

Trauerkarte

Heute mal ohne viele Worte



ab und an benötigt man ja leider auch solche Karten.

Dienstag, 2. April 2019

Mach was draus im März

Das März-Material für das Mach' was draus von Anja und Heike finde ich richtig klasse

 Es gab weißen und schwarzen Cardstock und zwei Zuschnitte vom SAB - Papier... und eine Acetatbox.

Vor kurzem habe ich ein Video von Kylie Bertucci, einer australischen Demo gesehen, in dem sie zeigt, wie man das Designpapier gut aufbewahrt und es auch mal benutzt. Ich habe das ein oder andere übernommen und möglichst viel aus den beiden Zuschnitten gemacht... hier erst nocheinmal das Designpapier mit Vor- und Rückseiten, damit du meine Zuschnitte nachvollziehen kannst...

 einmal die bunten Seiten und
 einmal die Schwarz-weiß-Variante

Ich habe zu dem schwarzen Cardstock lediglich noch Cardstock in heideblüte aus meinem Bestand und einige Embellishments hinzugefügt. Dabei heraus gekommen ist eine Kartenbox mit Banderole aus Pergamentpapier (war im Mach-was-draus-Paket enthalten) mit 2 kleinen und 2 großen Karten und 2 Anhängern.

Du siehst wieviel man mit zwei kleinen Stücken Designpapier basteln kann. Ich überlege gerade, ob ich zu diesem Thema mal einen Workshop anbieten sollte. Was meinst du?

Hier nochmal die einzelnen Werke genauer betrachtet.





Die Schmetterlinge auf der Banderole sind in weiß embosst und von der Rückseite mit Stampin Blends coloriert. Das wirkt schön zart.