Freitag, 17. Oktober 2014

Meine erste Scrapbookseite

Wie gestern schon angekündigt... hier nun mein vorbereitetes Projekt zum Thema:

Ich habe mir ein Foto einer venezianischen Maske ausgesucht und nachdem ich jegliches Designpapier verworfen hatte, bin ich in einen Goldrausch geraten...

Hier gefiel mir der Klebestreifen unter der oberen Feder und die schlichten Buchstaben noch nicht. Was tun? Na, Glitzerkleber eben....

Auch wenn das Foto vielleicht etwas kitschig anmutet, die Seite sieht wirklich total edel aus und ich bin echt stolz auf mein Werk.

Die gewischten Federn habe ich mit dem Negativ der Pergamentfeder gemacht. Sieht richtig flaumig aus.

[sulist]135852 133755 109129 129055 102283 132983 130517 130736[/sulist]

Die verwendeten Buchstaben sind nicht von SU

Kommentare:

  1. Hallo Britta!
    Das embosste Gitter unter dem Foto finde ich besonders schön! Nein, kitschig ist die Seite nicht geworden. Ich finde sie ebenfalls edel! Nur das mit der gewischten Feder habe ich nicht verstanden. Vielleicht bin ich heute Morgen noch nicht ganz wach... Schick' mir doch mal eine Nachricht, wie Du das gemacht hast. Danke!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Moin Britta!
    Wunderschöne Layout-Idee.
    WEITER SO.
    Gruß Britti

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Britta!

    Also kitschig wirkte das Bild nun wirklich nicht. Nein, eher edel und elegant. Ich war gleich ganz begeistert, als Du uns das Bild beim Workshop gezeigt hast. Ich bin gespannt, wo es seinen Platz finden wird.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Layout, sehr gelungen.
    LG Doris

    AntwortenLöschen