Dienstag, 21. April 2015

Konfirmation 4 - Tischdeko

Heute möchte ich euch die Tischdeko zeigen. Es gibt zweierlei zu begutachten. Wir haben erst in einem Restaurant Mittag gegessen und dann im Anschluss bei uns zuhause Kaffee getrunken.

Für das Restaurant hatte ich lediglich zwei Aufsteller mit dem Menü und einen kleinen Willkommensgruß für jeden Gast gewerkelt.



Die Kaffeetafel zuhause war dann natürlich etwas aufwändiger gestaltet.. hier ein Foto von den Vorbereitungen...


Das schlichte Kaffeeservice hatte ich mir von meiner Mutter ausgeliehen, die Anzahl der Gäste hätte meinen Vorrat an "schlichtem" doch gesprengt.

 Diese bedruckten Servietten habe ich im Internet gefunden, als ich nach "chili"-farbenen Konfirmationsservietten Ausschau hielt. Leider musste ich dann doch noch die Papierservietten rauskramen, weil niemand die Serviette benutzen wollte....



So, nun sind wir fast durch mit der Serie... Morgen zeige ich euch noch unser Geschenk und einige selbst gebastelte Karten, die Falk bekommen hat.

Kommentare:

  1. Das glaube ich, dass sie Serviette niemand benutzen wollte..ist ja genial, was sich da alles machen lässt und wirklich ganz tolle details und alles mit so viel liebe vorbereitet und dekoriere...großartig!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Britta!
    Rundrum mal wieder eine tolle Deko! Ja, die bedruckten Servietten sind echt der Hit - viel zu schade, zum benutzen! Habe ich so auch noch nie gesehen!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Britta!

    Echt genial, Du hast ganze Arbeit geleistet. Alles sieht so schön aus.
    Ob wir den gleichen Lieferanten hatten? Ich hatte ganz ähnliche Servietten und Tischläufer für Ron & Sophie. Ron hatte blaue mit silberner Schrift und Sophie lilafarbene mit silberfarbener Schrift. Bei uns haben die Gäste die Servietten auch mitgenommen. :-)
    Ich finde die Idee mit dem Bild auf dem Tisch auch ganz toll.... Und das Highlight waren sicher die kleinen Geschenke mit Zieheffekt.

    Liebe Grüße schickt Ellen

    AntwortenLöschen