Montag, 2. November 2020

Mach' was draus im Oktober

Im Oktober haben Anja und Heike  dieses Material ausgesucht. Designpapier aus der Serie "Magische Nacht" Cardstock in brombeermousse und pfauengrün und schwarzes Glitzerpapier.

 

 

 Leider konnte ich mit der Kombination des Designpapiers und des Cardstocks nicht so recht was anfangen... Halloween ist eh nicht wirklich mein Thema... und so habe ich auf einige Dinge aus dem Zusatzmaterial zurückgegriffen. Und zwar die kleinen Acrylboxen für Miniumschläge und den schwarzen Cardstock...



Herausgekommen sind dann diese beiden Boxen für kleine Leckereien...
 

 

Entschuldige bitte die Qualität der Fotos, es war diesmal ziemlich dunkel und ich habe die Fotos zuhause im Wohnzimmer gemacht. Aber ich denke das Wichtigste ist erkennbar.

 


 
Der Cardstock in brombeermousse und pfauengrün sollte ja aber schließlich auch noch verarbeitet werden. Ich habe noch etwas aus dem eigenen Bestand vom Designpapier aus der Serie dazugenommen und etwas andere Geburtstagskarten gebastelt.
 
Dazu habe ich gleich das neue Set "Schön schwungvoll", was es ab morgen zu bestellen gibt, benutzt.

 

Mit den geschwungenen Stanzen lassen sich so schöne Effekt erzielen...

 

Das Designpapier für diese Karte habe ich mit Schwämmchen eingefärbt

Dieses Exemplar in pfauengrün gefällt mir besonders gut. Leider kommt die Wirkung nicht so gut auf den Fotos rüber...
 
Auch wenn das Material diesmal nicht so mein "Thema" war, denke ich habe ich es doch ganz gut genutzt.










 

Kommentare:

  1. Bei der "Mach-was-draus"-Challenge kommt es ja drauf an, die Herausforderung anzunehmen. Auch wenn es dir dieses Mal nicht so leicht gefallen ist, hast du sie gemeistert! Zumindest auf den Bildern kommen die Karten leider etwas düster rüber. Aber ich kann mir vorstellen, dass das in natura nicht so ist. Die Boxen sehen richtig schön Halloween-mäßig aus. Ich habe dieses Jahr nicht ein Teil für Halloween gebastelt. Es war einfach kein Anlass da. Schade um die schönen Stempel im Fundus...
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Auf jeden Fall nicht so leichtes Material, da stimme ich Dir voll und ganz zu. Du hast aber doch sehr schöne Sachen draus gemacht. Ich finde, die Karten sind einfach mal etwas anderes und wenn es zu der Person passt warum nicht. Liebe Grüße Christin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und bedanke mich, wenn du mir ein paar Worte hier hinterlässt, aber beachte bitte folgendes:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion bzw. der Kommentarfunktion in Verbindung mit der durch dich aktivierten Benachrichtungsfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner persönlichen Daten durch GOOGLE/BLOGGER auf dieser Website einverstanden. Außer deinem Blogger-Namen, deinem Gravatar und -soweit vorhanden- deinem Blog-Link werden keine weiteren persönlichen Daten zu deinem Kommentar veröffentlicht. Erhoben wird durch GOOGLE/BLOGGER auch deine IP-Adresse.

Wenn du mit der Speicherung deiner persönlichen Daten NICHT einverstanden bist, schreibe bitte KEINEN Kommentar unter diesen Post !

Mit der Abgabe das Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.

Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.