Samstag, 2. Mai 2015

Liebe Grüße aus Mainz

sende ich Euch heute.... Wahrscheinlich bin ich gerade auf dem Weg zur Rheingoldhalle.

Dies ist mein Namenschild, das ich passend zu meinen Swaps gefertigt habe:

Ich habe mich mal an der Shadow-stamping-Technik versucht. Zuerst wird mit flüsterweiß auf savanne gestempelt und anschließend mit dem gewünschten Farbton - jedoch versetzt drüber gestempelt. Leider habe ich nicht berücksichtigt, dass beim Stempeln mit der Farbe der Stempel immer noch wieder Reste vom Flüsterweiß mit aufnimmt. So war es dann doch durch das ständige Reinigen eine sehr aufwändige Angelegenheit. Zumal ich 45 Swaps in dieser Technik angefertigt habe...

Die Swaps sind 7,5 x 10 cm groß und passen in die Project Life Hüllen. Das hatten wir uns in einer Facebook-Gruppe so abgesprochen. Dann hat man nach dem Treffen eine gute Möglichkeit die ertauschten Swaps gut zu verstauen. Und hier sind sie:

noch ein Argument für diese Swap-Größe ist, dass man sie platzsparend prima in einer kleinen Box für Holzstempel verstauen kann - sehr Handtaschenfreundlich ;)

Kommentare:

  1. Hallo Britta!
    Die shadow-stamping-Technik kannte ich noch gar nicht! Sieht sehr schön aus! Das muss natürlich ausprobiert werden! (Ich brauch' es ja nicht 45x zu machen, hihi).
    Die Swaps sehen natürlich entsprechend genau so schön aus! Nur musst du mir jetzt noch mal auf die Sprünge helfen...Swaps sind doch meist wie Goodies, also kleine Mini-Verpackungen oder kleine Geschenke...ich habe jetzt irgendwie nicht verstanden, was deine sind...auf den Fotos sehen sie wie Kärtchen aus..? Oder verbirgt sich noch etwas darin?
    Euch heute gaaaanz viel Spaß!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine coole Stempeltechnik, sieht einfach großartig aus, total super!
    Ein wirklich genialer Effekt.

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Britta!

    Deine Swaps und auch Dein Namensschild sind wirklich hübsch geworden. Ich finde die Technik auch toll! Wie Anke schon sagt: das muss ausprobiert werden!

    Liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und bedanke mich, wenn du mir ein paar Worte hier hinterlässt, aber beachte bitte folgendes:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion bzw. der Kommentarfunktion in Verbindung mit der durch dich aktivierten Benachrichtungsfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner persönlichen Daten durch GOOGLE/BLOGGER auf dieser Website einverstanden. Außer deinem Blogger-Namen, deinem Gravatar und -soweit vorhanden- deinem Blog-Link werden keine weiteren persönlichen Daten zu deinem Kommentar veröffentlicht. Erhoben wird durch GOOGLE/BLOGGER auch deine IP-Adresse.

Wenn du mit der Speicherung deiner persönlichen Daten NICHT einverstanden bist, schreibe bitte KEINEN Kommentar unter diesen Post !

Mit der Abgabe das Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.

Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.