Montag, 7. August 2017

Mal wieder Taschengeld als Geschenk

Etwas Kleines zum Anhängen, wo man Geld drin verpacken kann.... das war die Vorgabe!

 Da ist doch so ein Täschchen die ideale Lösung, oder? Diesmal war das Geschenk für eine Dame. Kann mir aber auch sehr gut jugendliche Jeans-Varianten oder edle Hosen mit Glitzernieten vorstellen. Die Tasche ist 1,5 cm tief und man kann bequem den Schein mit einem Taschentuch tarnen.
Und das Allerbeste: So ein kleines Geschenk ist ruckzuck gemacht!

Kommentare:

  1. Hallo Britta!
    Auweia, hoffentlich verwechselt der Beschenkte den Inhalt nicht und schneuzt in den Geldschein, statt ins Taschentuch, hihi!
    Flotte Tasche!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Britta,
    eine super Idee mit der Tasche!
    Sieht toll aus!
    Liebe Grüße und ne schöne Woche
    Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und bedanke mich, wenn du mir ein paar Worte hier hinterlässt, aber beachte bitte folgendes:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion bzw. der Kommentarfunktion in Verbindung mit der durch dich aktivierten Benachrichtungsfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner persönlichen Daten durch GOOGLE/BLOGGER auf dieser Website einverstanden. Außer deinem Blogger-Namen, deinem Gravatar und -soweit vorhanden- deinem Blog-Link werden keine weiteren persönlichen Daten zu deinem Kommentar veröffentlicht. Erhoben wird durch GOOGLE/BLOGGER auch deine IP-Adresse.

Wenn du mit der Speicherung deiner persönlichen Daten NICHT einverstanden bist, schreibe bitte KEINEN Kommentar unter diesen Post !

Mit der Abgabe das Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.

Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.