Montag, 29. Januar 2018

Ein Wochenende in Jesteburg

Ach, ich hänge schon wieder hinterher. Jetzt ist es schon zwei Wochen her, dass ich beim Workshop-Wochenende von Anja und ihrem Team dabei sein durfte - Gäste waren willkommen. Dafür nochmal ein herzliches Dankeschön!



Wir haben es uns vom 12.-14.01. im Tagungshotel in Jesteburg gemütlich gemacht. Es gab jede Menge kreativen Austausch.

Freitag abend waren wir noch nicht ganz komplett, weil viele erst am Samstag anreisten. Wir haben nach dem Essen noch sehr nett im Kaminzimmer des Hotels gesessen und geklönt.

Am Samstag ging es dann aber richtig los.

Zuerst wurde geswappt - getauscht. Ich hatte im Vorfeld einige Termine und hatte mich nicht zum Swappen angemeldet, weil ich nicht wusste, ob ich es zeitlich schaffe. So blieb  mir die Rolle des Beobachters. Fotografieren durfte ich aber die schönen Tauschobjekte alle...









Kaum war die Swap- und Vorstellungsrunde beendet, ging es auch schon weiter mit einem Vortrag von
Sie hat uns einige Tipps zum Thema Smartphone-Fotografie und Nutzung für blogs, social media, etc. gegeben.

War sehr interessant. Wir haben gut aufgepasst


Danach haben wir dann aber wirklich mit dem Basteln losgelegt. Die Bilder von den gebastelten Werken, zeige ich aber noch in einem Extra-Beitrag.

Zwischendurch gab es sehr gutes Essen. Wir wurden rundum gut versorgt.

Es war ein tolles Wochenende mit bekannten und neuen Gesichtern. Die Reise hat sich definitiv gelohnt und ich freue mich schon auf ein Wiedersehen

Kommentare:

  1. Wow, das sieht ja alles richtig professionell aus! Sogar mit einer Gastrednerin! Da bin ich ja mal auf die Projekte gespannt, die ihr gefertigt habt!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Bericht! Ihr sieht alle so happy aus.
    Liebste Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  3. Das war ein tolles Wochenende, das müssen wir wiederholen!

    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und bedanke mich, wenn du mir ein paar Worte hier hinterlässt, aber beachte bitte folgendes:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion bzw. der Kommentarfunktion in Verbindung mit der durch dich aktivierten Benachrichtungsfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner persönlichen Daten durch GOOGLE/BLOGGER auf dieser Website einverstanden. Außer deinem Blogger-Namen, deinem Gravatar und -soweit vorhanden- deinem Blog-Link werden keine weiteren persönlichen Daten zu deinem Kommentar veröffentlicht. Erhoben wird durch GOOGLE/BLOGGER auch deine IP-Adresse.

Wenn du mit der Speicherung deiner persönlichen Daten NICHT einverstanden bist, schreibe bitte KEINEN Kommentar unter diesen Post !

Mit der Abgabe das Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.

Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.