Freitag, 5. Juni 2015

Partystress

Nachdem wir letzten Samstag erst auf dem Sektempfang zur Silberhochzeit waren, waren wir abends auch noch bei meiner lieben Kollegin zum 40. Geburtstag eingeladen.

Wie ihr an den folgenden Bildern erkennen könnt, ist sie großer Großbritannien-Fan. Entsprechend habe ich das Geschenk angepasst.

Mangels typischer Stempel, habe ich die Telefonzelle aus einem alten SAB-Set genommen und mit den Write Markern eine Flagge aufgetragen. Ich finde man kann erkennen, was gemeint ist. Da auch hier wieder Bares gewünscht war, habe ich mit der Sternkonfetti-Stanze reichlich marine-glutrot-flüsterweiß gestanzt und den Schein mit dem Konfetti in ein Reagenzglas gefüllt, das mir mein Mann extra angefertigt hat. Ja, ja der Glasbläser im Haus....

In der Karte noch mal zwei nett gemeinte Sprüche..

Vor einiger Zeit hatte ich schon diese fleece-Decke entdeckt und gekauft, da mir klar war, dass ich sie zu diesem Anlass mit verschenken würde.

Das rundet die Sache doch noch zusätzlich ab.


Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Britta!
    Bei solchen Geschenken merkt man doch wenigstens, dass sich der Gast ausgiebig Gedanken gemacht hat! So schön abgestimmt alles!
    Die "Technik" mit der Telefonzelle hast du dir gut ausgedacht!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Britta!

    Das ist SO ein geniales Geschenkset. Es passt einfach alles zusammen und die Karte ist echt genial. Besonders die Telefonzelle in den englischen Farben finde ich total klasse. Die Idee werde ich Dir sicher irgendwann mal mopsen.

    Ein tolles Wochenende mit viel Sonnenschein wünscht Dir Ellen!

    AntwortenLöschen
  3. Genial -> ich liebe ja den union jack - naja als ehmalige Minifahrerin und EWnglandfreak ja kein Wunder. Aber super schön.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und bedanke mich, wenn du mir ein paar Worte hier hinterlässt, aber beachte bitte folgendes:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion bzw. der Kommentarfunktion in Verbindung mit der durch dich aktivierten Benachrichtungsfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner persönlichen Daten durch GOOGLE/BLOGGER auf dieser Website einverstanden. Außer deinem Blogger-Namen, deinem Gravatar und -soweit vorhanden- deinem Blog-Link werden keine weiteren persönlichen Daten zu deinem Kommentar veröffentlicht. Erhoben wird durch GOOGLE/BLOGGER auch deine IP-Adresse.

Wenn du mit der Speicherung deiner persönlichen Daten NICHT einverstanden bist, schreibe bitte KEINEN Kommentar unter diesen Post !

Mit der Abgabe das Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.

Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.