Freitag, 29. Januar 2016

Leckereien-Box beim Verpackungs-Workshop

Letzten Mittwoch drehte sich ein Workshop rein um das Thema: Verpackungen. Wir trafen uns in den Räumlichkeiten einer Grundschule und seht mal was die Teilnehmerinnen auftischten...


Ehrlich? Ich hatte Angst, dass wir gar nicht zum Basteln kommen. Aber nachdem wir uns mit den leckeren Dingen ausgiebig gestärkt hatten, konnte es losgehen. Die Ritter-Sport-Verpackung und das Tee-Geschenk, das wir gebastelt haben, konntet ihr schon in den letzten Beiträgen sehen. Zusätzlich hat dann noch jeder eine Leckereien-Box gebastelt...



Schaut mal, wie toll hier die Blütter aus dem Botanical Garden Set in Szene gesetzt wurden. Eine sehr schöne Idee, finde ich .

Und hier kommt noch eine weitere Leckereien-Box. Ich hatte eine Teilnehmerin, die gleich zweimal mitgebastelt hat und damit sie nicht zweimal das Gleiche macht, hat sie sich vorgenommen die Box, die vorn auf dem Frühjahr-Sommer-Katalog abgebildet ist, nachzuarbeiten. Ist sie nicht ganz zauberhaft geworden?



Kommentare:

  1. Heißt es nicht "erst die Arbeit, dann das Vergnügen..?" Aber sicherlich hat euch die Stärkung gut getan, denn da sind ja herrliche Sachen entstanden! Die Räumlichkeiten kommen mir äußerst bekannt vor - da haben ich auch schon häufig gebastelt...lang, lang ist's her...
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Britta!

    Wow, da wurdest Du ja ordentlich verwöhnt! Auch mal schön...
    Die Werke sind ganz toll geworden. Ich hoffe, ich komme auch bald mal dazu, etwas zu basteln. Das fehlt mir momentan ganz schön...

    LG Ellen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und bedanke mich, wenn du mir ein paar Worte hier hinterlässt, aber beachte bitte folgendes:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion bzw. der Kommentarfunktion in Verbindung mit der durch dich aktivierten Benachrichtungsfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner persönlichen Daten durch GOOGLE/BLOGGER auf dieser Website einverstanden. Außer deinem Blogger-Namen, deinem Gravatar und -soweit vorhanden- deinem Blog-Link werden keine weiteren persönlichen Daten zu deinem Kommentar veröffentlicht. Erhoben wird durch GOOGLE/BLOGGER auch deine IP-Adresse.

Wenn du mit der Speicherung deiner persönlichen Daten NICHT einverstanden bist, schreibe bitte KEINEN Kommentar unter diesen Post !

Mit der Abgabe das Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.

Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.