Sonntag, 28. August 2016

Popup panel card

Klingt kompliziert, sieht kompliziert aus - musste ich unbedingt ausprobieren. Außerdem wollte ich mal alle Motive des Stempelsets "Ausgestochen weihnachtlich" alle ausprobieren.

Es gibt sicherlich diverse Anleitungen im Netz. Ich habe die Anleitung von Nicole genommen. Ist sehr gut erklärt und bebildert.






Sind die Motive nicht zucker? Jetzt habe ich doch schon Weihnachtliches gezeigt, obwohl ich noch warten wollte. Ich bemühe mich, dass die nächsten Beiträge wieder anders bzw. herbstlich sind.

Du hast noch keinen neuen Herbst-/Winterkatalog? Dann aber schnell! Melde Dich einfach bei mir, dann kannst Du ihn noch rechtzeitig zum Start am 01.09. in den Händen halten.

Kommentare:

  1. Hihi, ich habe gestern auch mit dieser Kartenform angefangen! Aber erst mit dem Grundgerüst. Lieben Dank, dass du mir die Anleitung vorab überlassen hast! Das ist echt eine toller Effekt, wenn man die Karte öffnet. Kommt auf dem Foto fast gar nicht so gut rüber. Hast du super gestaltet! Ich muss mir erst noch Motive überlegen...
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Diese Kartenart mag ich sehr gern. Habe schon eine geschnitten. Du warst schneller als ich.
    Deine Karte hast du toll ausdekoriert. Gefällt mir sehr gut.
    Dankeschön für deinen lieben Kommi, liebe Britta mit 2 "T".
    Knuddelz
    Gina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Britta!

    Einfach traumhaft, diese Karte.
    Ich habe sie ja schon in der Hand gehabt und muss sagen, dass sie in natura wirklich noch schöner ist!
    Die Kartenform ist genial und ich werde sie auch bald ausprobieren.

    Liebe Sonntagsgrüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Britta!
    Deine Karte sieht klasse aus.
    Ich habe mich jetzt auch *endlich* mal an der interessanten Kartenform versucht.
    Liebe Grüße, Britti

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und bedanke mich, wenn du mir ein paar Worte hier hinterlässt, aber beachte bitte folgendes:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion bzw. der Kommentarfunktion in Verbindung mit der durch dich aktivierten Benachrichtungsfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner persönlichen Daten durch GOOGLE/BLOGGER auf dieser Website einverstanden. Außer deinem Blogger-Namen, deinem Gravatar und -soweit vorhanden- deinem Blog-Link werden keine weiteren persönlichen Daten zu deinem Kommentar veröffentlicht. Erhoben wird durch GOOGLE/BLOGGER auch deine IP-Adresse.

Wenn du mit der Speicherung deiner persönlichen Daten NICHT einverstanden bist, schreibe bitte KEINEN Kommentar unter diesen Post !

Mit der Abgabe das Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.

Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.