Donnerstag, 1. Januar 2015

Happy new Year und mach' was draus

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich hoffe ihr habt die letzte Nacht alle gut überstanden und startet jetzt munter und ausgeschlafen ins neue Jahr.

Bei mir geht es heute gleich mit dem Mach' was draus Dezember von Heike und Anja los.

Das war das Material, das wir erhalten haben

Da ich gold und silber getrennt voneinander verarbeiten wollte, habe ich zwei unterschiedliche Sachen gebastelt.


Einen Silvesterhänger

und eine Karte mit einem neutralen Glückwunsch - dann ist sie vielseitiger einsetzbar.

Dann werde ich mal schauen, was die anderen Teilnehmer so gezaubert haben. Ist ja immer eine Überraschung. Wenn ihr auch mal nachsehen wollt, findet ihr den Überblick bei Heike.


Kommentare:

  1. Liebe Britta,das hast du echt toll umgesetzt ;-) Ich mag besonders deine Sternengirlande.Sehr schick.Ich wünsche dir einen tollen Start ins Jahr 2015,bleib weiter so schön kreativ.Ich freue mich schon auf weitere Werke von dir :-D
    Herzlichst,Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Britta, eine gute Idee die Farben getrennt zu verarbeiten. Da sieht man Mal auf was für Ideen man manchmal nicht kommt. Bei dieser Kombi bin ich nicht Mal auf die Idee gekommen, andere Farben hinzu zufügen obwohl ein bisschen Flüsterweiß doch noch dazu gekommen ist. Fleißig warst du mit deinen zwei Projekten und ich bin begeistert von der Vielfalt der Umsetzungen. Alles Gute für 2015 wünscht dir Tina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Britta!
    Die Sterne - groß und klein - so aneinander zu setzen ist ja eine tolle Idee! Und die goldenen Kullerkreise haben etwas von Weltraum! Super gemacht!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen!

    Witzig, da hatten wir den gleichen Gefankengang, ich wollte ebenfalls Silber und Gold getrennt verarbeiten. Toll, was Du Dir ausgedacht hast. Der Anhänger wird sicher super aussehen, egal wo er hängt. Und die Karte ist auch toll geworden. Wie Anke schon sagt- etwas weltraummäßig.

    LG Ellen

    AntwortenLöschen