Donnerstag, 3. November 2016

Schüttelkarten und -Verpackung

Heute zeige ich Euch die Schüttelkarten vom Kuller-/Schüttelkarten-Workshop.

Diese Karte haben alle nachgearbeitet, mal mit Pailetten, mal mit Schneestreu, je nach Geschmack

 Ich finde diese zarten Farbtöne mindestens genauso schön, wie die klassischen Weihnachtsfarben rot-grün.


Zur Anschauung habe ich dann noch eine Box gewerkelt mit Schütteldeckel.

 Sie hat eine Grundfläche von 13 x 13 cm und eine Höhe von 4 cm. Leider habe ich kein seitliches Foto gemacht. Das Unterteil der Box ist glutrot. Beim Oberteil habe ich zu dem schönen geprägten Papier aus dem Herbst-/Winterkatalog gegriffen. Die Pailetten sind ein Rest vom letzten Winter - da gab es ja schon mal so ein Schüttelkarten-Projektset.
Sieht doch so richtig weihnachtlich aus, oder? Mir gefällt sie total gut. Da mache ich sicherlich noch einige mehr...


Kommentare:

  1. Es müssen nicht immer Schüttelkarten sein. Boxen mit Schütteldeckel finde ich auch total klasse! Das glutrote Unterteil der Box denken wir uns einfach dazu! Mir gefallen sowohl die klassischen Farben, als auch die "neuen" Kombis!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Kullerkarten sind nicht so meins, Schüttelkarten schon 😃. Sehr schön, die Karte und erst recht die Schachtel!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Britta!

    Schüttelkarten mag ich sehr gern und als Schachtel hat das echt was!
    Supertolle Bilder! Das sieht alles echt schön aus. Ich finde als Variante auch die pastellenen Farbtöne mal ganz toll.

    LG Ellen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und bedanke mich, wenn du mir ein paar Worte hier hinterlässt, aber beachte bitte folgendes:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion bzw. der Kommentarfunktion in Verbindung mit der durch dich aktivierten Benachrichtungsfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner persönlichen Daten durch GOOGLE/BLOGGER auf dieser Website einverstanden. Außer deinem Blogger-Namen, deinem Gravatar und -soweit vorhanden- deinem Blog-Link werden keine weiteren persönlichen Daten zu deinem Kommentar veröffentlicht. Erhoben wird durch GOOGLE/BLOGGER auch deine IP-Adresse.

Wenn du mit der Speicherung deiner persönlichen Daten NICHT einverstanden bist, schreibe bitte KEINEN Kommentar unter diesen Post !

Mit der Abgabe das Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.

Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.