Donnerstag, 14. September 2017

Schweinchen-Liebe beim Workshop

Ein bisschen was von meinen Vorbereitungen zum Workshop hatte ich ja in den letzten Tagen schon gezeigt.

Gewünscht war von der Gastgeberin u.a. auch die kleine Holzkiste. Diese beiden Varianten hatte ich vorbereitet



 Die Kiste mit dem Schwein war definitiv der Sieger. Alle Teilnehmerinnen haben sich für das Schweinderl entschieden und munter coloriert. Dass man auf dem Foto mit den fertigen Werken nur so wenige Kisten sieht, liegt daran, dass das ein oder andere Schwein erst nach Befüllung der Tüten befestigt werden soll.

Neben der Schüttelbox - ja ich weiß, den Frosch gibt es eigentlich nicht mehr, aber er war ausdrücklich gewünscht - haben wir auch noch die Pralinenverpackung à la Jenni Pauli gebastelt. Du siehst wir waren fleißig.

 So einfach die Pizzabox zusammen stecken war den Teilnehmerinnen dann doch zu simpel. Zum einen wurde mit Holzhintergrund bestempelt, zum anderen Holzpapier zugeschnitten oder, was ich auch total super fand mit den Fingerschwämmchen Punkte aufgetupft. Einfach kreativ  - eben.


Kommentare:

  1. Hallo Britta!
    Ich bin ja eigentlich kein Freund dieser Spitzendeckchen, aber zu der Obstkiste passt sie super. Von daher hätte ich mich vielleicht sogar für diese Variante entschieden.
    Ansonsten sind wieder vielfältige Werke entstanden. Toll!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Britta,
    das flegende Schwein ist ja so was von genial! Das gefällt mir super gut.
    Sind wieder wahnsinnig tolle Sachen entstanden?
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. WoW! Da liegen bei dir sooo viele tolle Sachen auf dem Tisch!
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen