Dienstag, 26. September 2017

Floating letters - Teil II

Ich hatte dir ja versprochen, dass es nicht bei der einen weihnachtlichen Karte bleiben würde.

Ich brauchte zwei Karten zu 80. Geburtstagen. Da habe ich doch gleich mal die Variante mit den Zahlen getestet.

 Die Kartenart habe ich schon öfter gefertigt, aber mit den hervorgehobenen Zahlen, wirkt das Ganze nochmal komplett anders.

Gestempelt habe ich auf Seidenglanzpapier. Für diese Karte habe ich die Farbe rosenrot verwendet und die Blume mit einem Mix-Marker und Tinte coloriert.


Für die zweite Karte habe ich die Farbe sommerbeere gewählt und die Konturen der Blume mit einem Wassertankpinsel "vermalt". So entsteht ein etwas aquarelliger Look.

 Mir gefallen eigentlich beide Techniken. Für welche würdest du dich entscheiden?

Kommentare:

  1. Hallo Britta!
    Mir gefällt die zweite Karte noch ein wenig besser. Etwas ausdrucksstärker. Mit Sommerbeere habe ich leider bisher viel zu selten gearbeitet. Sollte ich mal wieder nehmen!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Britta,
    das sieht so gut aus! Die Karte glitzert sogar.
    Echt genial!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und bedanke mich, wenn du mir ein paar Worte hier hinterlässt, aber beachte bitte folgendes:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion bzw. der Kommentarfunktion in Verbindung mit der durch dich aktivierten Benachrichtungsfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner persönlichen Daten durch GOOGLE/BLOGGER auf dieser Website einverstanden. Außer deinem Blogger-Namen, deinem Gravatar und -soweit vorhanden- deinem Blog-Link werden keine weiteren persönlichen Daten zu deinem Kommentar veröffentlicht. Erhoben wird durch GOOGLE/BLOGGER auch deine IP-Adresse.

Wenn du mit der Speicherung deiner persönlichen Daten NICHT einverstanden bist, schreibe bitte KEINEN Kommentar unter diesen Post !

Mit der Abgabe das Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.

Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.