Samstag, 21. Februar 2015

Workshop mit zwei Verpackungen

Auf ausdrücklichen Wunsch der Gastgeberin haben wir letzten Dienstag mal KEINE Karte gebastelt, sondern zwei unterschiedliche Verpackungen.

Die Schokotäfelchen für die Gäste habe ich diesmal mit dem Papier aus dem Block "Auf ins Abenteuer" verpackt. Ich finde die Strickdesigns total schön.


Als Einstieg haben wir einen Schokoladenlift nach der tollen Anleitung von Gabi gebastelt.

 Wie ihr seht, wurden auch einige ältere Stempelsets zum Thema Ostern eingesetzt.
Hier nochmal die Rückseiten


Danach haben wir uns noch an diese Origamibox gewagt (Anleitung findet ihr hier).

Hier meine Box, die ich vorbereitet hatte:

Und das haben die Gäste daraus gemacht. Ich finde die Boxen alle ganz zauberhaft:
Die Männervariante
 Hier mal wieder der zauberhafte Frühling
Trau dich mit farngrün und
 mit kirschblüte
Da weiß man doch wirklich nicht, wie man sich entscheiden soll, oder?

Kommentare:

  1. Hallo Britta!
    Ach, das ist ja mal eine ganz andere Origamibox! Die kenne ich noch gar nicht. Ich hatte mit "der Gastgeberin" gesprochen und gedacht, Ihr habt die andere Origamibox gemacht - Du weißt schon, welche ich meine. Aber: sehr schön! Mir gefällt die farngrüne Box am besten!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. ist ja auch mal was schönes Verpackungen zu Werkeln und besonders diese Klappbox finde ich genial, schöne Versionen

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Ganz wundervolle Verpackungen, danke, dass du mich verlinkt hast!
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Britta!

    Ich bin ja begeistert.Ich habe die Box zwar auch schon gebastelt,aber bei den tollen Varianten bekomme ich sofort Lust,noch einmal los zu legen! Besonders die Männervariante finde ich sehr cool! Aber irgendwie haben sie alle etwas! Da habt Ihr sicher wieder einen ganz tollen Nachmittag gehabt.

    Liebe Grüße und gute Nacht
    sagt Ellen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und bedanke mich, wenn du mir ein paar Worte hier hinterlässt, aber beachte bitte folgendes:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion bzw. der Kommentarfunktion in Verbindung mit der durch dich aktivierten Benachrichtungsfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner persönlichen Daten durch GOOGLE/BLOGGER auf dieser Website einverstanden. Außer deinem Blogger-Namen, deinem Gravatar und -soweit vorhanden- deinem Blog-Link werden keine weiteren persönlichen Daten zu deinem Kommentar veröffentlicht. Erhoben wird durch GOOGLE/BLOGGER auch deine IP-Adresse.

Wenn du mit der Speicherung deiner persönlichen Daten NICHT einverstanden bist, schreibe bitte KEINEN Kommentar unter diesen Post !

Mit der Abgabe das Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.

Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.