Samstag, 29. Oktober 2016

Workshop-Projekt 4-Fold-Card

Wie gestern versprochen, zeige ich Euch heute das zweite Workshop-Projekt mit dem Set Star of Light.

Diese Kartenform hatte ich schon bei pinterest bewundert und habe sie für mich mit den Sternen umgesetzt. Als Farbkombi habe ich mal ganz ungewöhnlich Kirschblüte und Kupfer genommen. Ich bin ganz begeistert vom Ergebnis.

 Die Schrift habe ich in Chili gestempelt, hätte man aber ebenfalls in kupfer embossen können wie die Sternenschweife.



Hier habe ich einfach noch mal als Dekostern die kupferfarbene Folie und das kirschblütenfarbene Glitzerpapier kombiniert. Schön, oder?

Die Werke der Teilnehmerinnen möchte ich Euch aber nicht vorenthalten... es gab auch eine ganz gewagte Farbkombi: smaragdgrün - kupfer - und ein bisschen schwarz. Ich hatte ja erst meine Zweifel, aber das Ergebnis spricht für sich.


 chili mit kupfer
 marine und gartengrün mit weiß
Und? Welche Variante gefällt Euch am besten?

Morgen erzähle ich Euch mal, wo ich am Freitag gewesen bin...nur so viel: ich war im Norden

Kommentare:

  1. Hallo Britta!
    Na, endlich...da ist ja die tolle Karte! In natura sieht sie noch viel hübscher aus - ich war ganz begeistert! Deine Musterkarte und die Teilnehmerkarte in Chili/Kupfer sind meine persönlichen Favoriten! Aber es ist tatsächlich interessant, wie sie in den verschiendenen Farben wirkt!
    Dein Trip in den Norden...? Ich weiß es...ich weiß es...! :-)
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Britta,
    die sehen ja super aus! Wow, tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Britta,
    das sieht ja richtig genial aus!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Britta,

    das war ein richtig schöner Nachmittag und die Werke sind so schön geworden. Ich freu mich schon auf unseren nächsten Nachmittag! ;-)

    Liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und bedanke mich, wenn du mir ein paar Worte hier hinterlässt, aber beachte bitte folgendes:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion bzw. der Kommentarfunktion in Verbindung mit der durch dich aktivierten Benachrichtungsfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner persönlichen Daten durch GOOGLE/BLOGGER auf dieser Website einverstanden. Außer deinem Blogger-Namen, deinem Gravatar und -soweit vorhanden- deinem Blog-Link werden keine weiteren persönlichen Daten zu deinem Kommentar veröffentlicht. Erhoben wird durch GOOGLE/BLOGGER auch deine IP-Adresse.

Wenn du mit der Speicherung deiner persönlichen Daten NICHT einverstanden bist, schreibe bitte KEINEN Kommentar unter diesen Post !

Mit der Abgabe das Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.

Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.