Mittwoch, 21. März 2018

Etagenbox

Ein Projekt der März-Workshops war diese Etagenbox. Da gibt es diverse Anleitungen im Netz. Man kann die Box auch aus normalem Cardstock basteln und mit Designpapier verzieren. Wir haben uns für die Variante mit dem tollen glänzenden Cardstock aus dem Hauptkatalog entschieden.


Hier einmal von innen... Wir haben die Box mit drei Fächern gebaut. Gesehen habe ich auch schon Varianten mit vier Fächern.





Sind die nicht alle toll geworden? Ich muss das Papier auch unbedingt öfter verwenden.

Kommentare:

  1. Liebe Britta,
    sieht toll aus!
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  2. Immer wieder raffiniert! Mich erinnert die Box an ein Schmuckkästchen. Die Ausführung mit drei Fächern finde ich ausreichend.
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und bedanke mich, wenn du mir ein paar Worte hier hinterlässt, aber beachte bitte folgendes:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion bzw. der Kommentarfunktion in Verbindung mit der durch dich aktivierten Benachrichtungsfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner persönlichen Daten durch GOOGLE/BLOGGER auf dieser Website einverstanden. Außer deinem Blogger-Namen, deinem Gravatar und -soweit vorhanden- deinem Blog-Link werden keine weiteren persönlichen Daten zu deinem Kommentar veröffentlicht. Erhoben wird durch GOOGLE/BLOGGER auch deine IP-Adresse.

Wenn du mit der Speicherung deiner persönlichen Daten NICHT einverstanden bist, schreibe bitte KEINEN Kommentar unter diesen Post !

Mit der Abgabe das Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.

Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.