Freitag, 13. November 2015

Windlicht-Karten

Ich habe bei pinterest schon ganz viele dieser Windlicht-Karten gesehen. Besonders gut gefallen haben mir unter anderem auch die von Gabi  auf ihrem blog. Also musste ich das einfach auch mal ausprobieren.

Heute zeige ich Euch eine im "Hochformat". Das Tolle an diesen Karten ist, dass man sie ganz normal verschicken kann, sobald man den nach vorn gebogenen Teil in die "Hauptfalte" der Karte zurückschiebt.

Heute also für Euch die "Tannenbaum-Variante":




Und morgen zeige ich Euch noch eine Variante. Da habe ich auf der Vorderseite mal was für mich Neues ausprobiert. Schaut unbedingt wieder rein. Es lohnt sich.

1 Kommentar:

  1. Sieht super aus! Na klar schau' ich morgen rein - bin schon gespannt!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und bedanke mich, wenn du mir ein paar Worte hier hinterlässt, aber beachte bitte folgendes:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion bzw. der Kommentarfunktion in Verbindung mit der durch dich aktivierten Benachrichtungsfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner persönlichen Daten durch GOOGLE/BLOGGER auf dieser Website einverstanden. Außer deinem Blogger-Namen, deinem Gravatar und -soweit vorhanden- deinem Blog-Link werden keine weiteren persönlichen Daten zu deinem Kommentar veröffentlicht. Erhoben wird durch GOOGLE/BLOGGER auch deine IP-Adresse.

Wenn du mit der Speicherung deiner persönlichen Daten NICHT einverstanden bist, schreibe bitte KEINEN Kommentar unter diesen Post !

Mit der Abgabe das Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.

Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.