Samstag, 26. März 2016

filigranes Osterkärtchen

 Inspiriert zu dieser Karte wurde ich durch eine Demokollegin. Brigitte hat die Ostereier mit den ovalen Framelits von SU ausgestanzt. Da ich seit einer Woche auch im Besitz von Ostereier-Framelits bin, lag es nah, dass ich sie für dieses Projekt mal austeste.



 Natürlich ist es etwas aufwändig, da man ja zuerst mal das schöne "Liebesblüten"-Herz ausstanzen muss. Dann gilt es einen passenden Platz für das Ei auf dem Herz zu suchen und nochmal durch die BigShot kurbeln. Aber ich finde das Ergebnis spricht für sich.

Da tun sich sicherlich auch noch mehr Möglichkeiten zu anderen Gelegenheiten auf. Mal schauen.








Kommentare:

  1. Seeeehr schön! Das sieht einfach toll aus! Eine wunderbare Osterkarte!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Britta,
    da kann ich nur sagen total gigantisch - super schön!
    Wünsche dir und deiner Familie frohe Ostern
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und bedanke mich, wenn du mir ein paar Worte hier hinterlässt, aber beachte bitte folgendes:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion bzw. der Kommentarfunktion in Verbindung mit der durch dich aktivierten Benachrichtungsfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner persönlichen Daten durch GOOGLE/BLOGGER auf dieser Website einverstanden. Außer deinem Blogger-Namen, deinem Gravatar und -soweit vorhanden- deinem Blog-Link werden keine weiteren persönlichen Daten zu deinem Kommentar veröffentlicht. Erhoben wird durch GOOGLE/BLOGGER auch deine IP-Adresse.

Wenn du mit der Speicherung deiner persönlichen Daten NICHT einverstanden bist, schreibe bitte KEINEN Kommentar unter diesen Post !

Mit der Abgabe das Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.

Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.