Sonntag, 25. Februar 2018

Mosaikstempel


Hui, dieser Stempel, den mir die liebe Anke vor "langer" Zeit mal aus Stempelgummi-Resten gebastelt hat, fiel mir wieder in die Hände, als wir beim Stammtisch das Thema unbenutzte Stempel hatten. Er ist zwar nicht unbenutzt, aber ich hatte ihn lange nicht mehr in der Hand.

Also direkt nach dem Stammtisch hingesetzt und verschiedene Farbkombinationen mit Mixmarkern aufgetragen, mit Wasserspritzer benetzt und abgedrückt...

Hier die Regenbogenvariante

und hier einmal
himbeerrot, olivgrün und calypso     und   wassermelone, himbeerrot und sommerbeere


Nun hieß es aber auch... etwas daraus machen

Den Regenbogen habe ich auch als solchen genutzt und den kleinen Panda aus dem SAB-Set mal durch die Wolken fliegen lassen...


Für die anderen beiden Karten habe ich mal zu dem Stempelset "Graceful garden" aus dem Hauptkatalog gegriffen und zu den dazugehörigen Memories & More-Karten "Blumengarten". Die Farben hatte ich ja schon entsprechend ausgesucht..

Hier eine Variante, die ich mit den fertigen Karten gestaltet habe. Die beiden Rosen sind auch aus kleinen Karten ausgeschnitten. 

 Diese Karte gefällt mir persönlich am besten. Und ich bin zum Schluss gekommen, dass ich doch noch öfter an diese Kartensets heran muss... Ich konnte mich gar nicht entscheiden, welchen der schönen Hintergründe ich verwenden wollte.

Hier dann noch die letzte Karte. Für mich eher untypisch mal die Silhouette in schwarz aufgestempelt. Hat auch was, aber die andere Karte gefällt mir besser. Was meinst du dazu?


Die Karte ist mit unterschiedlichem Lichteinfall aufgenommen, wird aber der echten Farbe überhaupt nicht gerecht. Verwendet für die Karte habe ich nämlich flamingorot. Lässt sich nicht gut einfangen, habe ich festgestellt.
 

Kommentare:

  1. Hallo Britta!
    Das freut mich, dass du den Stempel an dem Abend gleich noch hergenommen hast! Die Regenbogenvariante gefällt mir genauso gut wie die Beerentöne! Jetzt warte ich noch auf die Karten, die daraus entstanden sind - ich bin gespannt!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S.: ich glaube, die Feuchttüchertechnik käme hier auch ganz gut zum Einsatz...

      Löschen
  2. Hallo Britta!
    Schön, dass du die Karten nachgeliefert hast. Die Karten Nr. 1 und 2 gefallen mir auch am besten. Der Effekt, die Silhouette in Schwarz überzustempeln, finde ich grds. sehr gut. Ich hab eher ein Problem mit farbigen Grundkarten. Vielleicht würde das Ganze mit einer hellen Grundkarte ganz anders wirken. Müsste man mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Britta!
    Das ist eine tolle Idee der Resteverwertung für die Gummieinfassung der Stempel. Die Idee habe ich mir gleich mal abgespeichert ;).
    Die Regenbogenvariante gefällt mir am Besten. Aber auch die anderen sehen toll aus.
    LG
    Yvonne W.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und bedanke mich, wenn du mir ein paar Worte hier hinterlässt, aber beachte bitte folgendes:

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion bzw. der Kommentarfunktion in Verbindung mit der durch dich aktivierten Benachrichtungsfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner persönlichen Daten durch GOOGLE/BLOGGER auf dieser Website einverstanden. Außer deinem Blogger-Namen, deinem Gravatar und -soweit vorhanden- deinem Blog-Link werden keine weiteren persönlichen Daten zu deinem Kommentar veröffentlicht. Erhoben wird durch GOOGLE/BLOGGER auch deine IP-Adresse.

Wenn du mit der Speicherung deiner persönlichen Daten NICHT einverstanden bist, schreibe bitte KEINEN Kommentar unter diesen Post !

Mit der Abgabe das Kommentars erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden.

Nähere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung.